Sonntag, 28. Mai 2017

Zofingen

13 bis 30°C

EHCO brennt auf Bestätigung


Nur ein Heimerfolg im zweiten Vergleich gegen Visp verleiht dem Auswärtssieg den vollen Glanz.

BILDER
Fabian Ganz nützte in Visp den Freiraum an der blauen Linie. (Bild: ae)

 

 

Im ersten Playoff-Heimspiel muss der EHC Olten den wichtigen Startsieg bestätigen. Die erste Partie in Visp in der Viertelfinal-Serie gegen den letztjährigen NLB-Meister hat gezeigt, wie man gegen die Walliser zum Erfolg kommen kann.

 

Es war ein grosser Sieg für den EHC Olten in der Visper Litternahalle. Die Powermäuse kämpften aufopferungsvoll, spielten diszipliniert und doch mit Emotionen und bewiesen in jeder Phase den absoluten Willen zum Erfolg. Ein Schlüssel zum Erfolg war das starke Boxplay der Oltner, die gleich neun Zweiminutenstrafen ohne Gegentor überstanden – gegen ein Visp notabene, das statistisch zu den besten Überzahl-Teams der NLB gehört. «Wir haben das Powerplay von Visp studiert», erklärt EHCO-Verteidiger Fabian Ganz, «dazu war der Kampfgeist bei uns sehr gut. Jeder legte sich in die Schüsse und gab alles, um einen Gegentreffer zu verhindern.» Trotz der starken Performance in Unterzahl wird für den EHCO in den nächsten Spielen entscheidend sein, die Anzahl an Strafminuten zu verkleinern. «Besser bewegen, cleverer sein», nennt Ganz das entsprechende Rezept dafür.

Drei der vier Tore erzielte der EHCO in Überzahl. Im Powerplay kommt Ganz eine wichtige Rolle zu. Auffällig oft wurde der Verteidiger in Visp an der blauen Linie angespielt. «Wir wollen verschiedene Varianten spielen», erklärt Ganz die Ideen der Oltner im Überzahlspiel. «Natürlich kommt es dabei auch immer auf den Gegner an. Visp stand relativ eng im Boxplay, weshalb ich an der blauen Linie viel Platz hatte.» Eine entsprechende Situation führte schliesslich auch zum Oltner Siegestor, bei dem ein Schuss von Ganz von Philipp Wüst im Slot noch abgelenkt wurde.

Eine solide Defensive und starke Leistungen in Über- und Unterzahl werden für den EHCO auch in der heutigen Partie entscheidend sein. In den Playoffs gilt – noch mehr als während der Qualifikation – das letzte Spiel definitiv nichts mehr, wenn die nächste Partie angepfiffen wird. Kann der EHCO das Break mit einem Heimsieg bestätigen, dann hat er sich für diese Viertelfinal-Serie definitiv eine gute Ausgangslage geschaffen. Siegt Visp, hat Oltens Erfolg am Freitag nur noch statistischen Wert. «Das ist auf jeden Fall so», pflichtet Ganz bei und fügt an: «Wir werden im Kleinholz bereit sein. Wir wollen den Auswärtssieg unbedingt bestätigen.» Denn schliesslich sollen auf den ersten grossen Playoff-Sieg vom Freitag noch viele weitere folgen. (mf)

?

Kommentare zu diesem Artikel (0)
Kommentar zu diesem Artikel schreiben
Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.





Sie befinden sich hier: 

Home / RESSORTS / EHCO Mobile-Website anzeigen


Verlag

Zeitungen





Copyright 2016 © Zofinger Tagblatt