Sonntag, 23. Juli 2017

Zofingen

17 bis 23°C

Diego Schwarzenbach fällt mindestens bis Ende Januar aus


Medizinische Untersuchungen bestätigen die schwere Schulterverletzung beim 28-jährigen Stürmer des EHC Olten.

BILDER
Der EHC Olten muss längere Zeit auf Diego Schwarzenbach verzichten. (Bild: Raphael Nadler)

Wie befürchtet fällt der Stürmer des EHC Olten, Diego Schwarzenbach, nach seinem Zusammenprall im NLB-Derby vom letzten Samstag gegen den SC Langenthal länger aus. Die Untersuchungen haben die schwere Schulterverletzung des 28-Jährigen bestätigt. Mit grosser Wahrscheinlichkeit entgeht Diego Schwarzenbach immerhin einer Operation, da sich im Schulterbereich nichts verschoben hat.

In rund drei Wochen wird zur Kontrolle noch einmal ein MRI durchgeführt. Bleibt es bei derselben Erkenntnis, wird die Verletzung konservativ behandelt. Das heisst, dass Diego Schwarzenbach ungefähr ab Ende November ins Physiotraining einsteigen kann. Immer vorausgesetzt, der Heilungsverlauf ist optimal, dürfte Schwarzenbach nach Weihnachten wieder das Eistraining aufnehmen können. An eine Rückkehr in den Meisterschaftsbetrieb mit dem EHCO ist hingegen nicht vor Ende Januar zu denken.

Kommentare zu diesem Artikel (0)
Kommentar zu diesem Artikel schreiben
Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.





Sie befinden sich hier: 

Home / RESSORTS / EHCO Mobile-Website anzeigen


Verlag

Zeitungen





Copyright 2016 © Zofinger Tagblatt