Sonntag, 28. Mai 2017

Zofingen

13 bis 30°C

Ein hervorragender Test für die Playoffs


Zwei Tage nach dem «Stängeli» gegen Winterthur (10:1) trifft der EHC Olten am Dienstagabend (20 Uhr) auswärts mit Rapperswil-Jona auf ein ganz anderes Kaliber. 

BILDER

Nach dem Duell gegen das Schlusslicht steht für den EHC Olten das Spiel gegen den Tabellenleader, die Rapperswil-Jona Lakers, auf dem Programm. In den bisherigen vier Direktduellen wechselten sich für die beiden Mannschaften jeweils Sieg und Niederlage ab. Nach einem 4:3-Auswärtserfolg nach Verlängerung im ersten Vergleich hatte es für die Oltner eine 5:6-Heimniederlage im Penaltyschiessen abgesetzt. Es folgten ein 4:1-Heimsieg und Anfang Jahr die 2:3-Auswärtspleite nach Verlängerung.

Geht die Serie weiter, wird sich der EHCO heute in Rapperswil durchsetzen und damit vielleicht indirekt dem SC Langenthal helfen, zurück an die Spitze zu klettern. Möglich ist für die drittplatzierten Solothurner in den letzten beiden Partien der Qualifikation sogar noch eine Rangverbesserung. Höchstwahrscheinlich wird das Team von Trainer Heikki Leime die erste Phase der Saison aber auf dem Bronzeplatz abschliessen. 

Erfolgreiche Woche
Mit einem 3:2-Sieg gegen Martigny, einem 2:1-Erfolg gegen La Chaux-de-Fonds und einem klaren 8:1 haben die Rapperswil-Jona Lakers eine äusserst erfolgreiche Woche hinter sich. War der Sieg gegen La Chaux-de-Fonds noch eher glücklich zustande gekommen, zeigten die Ostschweizer beim Kantersieg gegen die Junglöwen, wozu sie im Stande sind. Der verdiente Lohn waren nicht nur drei Punkte, sondern auch die Rückeroberung der Leaderposition in der Nationalliga B.

Kommentare zu diesem Artikel (0)
Kommentar zu diesem Artikel schreiben
Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.





Sie befinden sich hier: 

Home / RESSORTS / EHCO Mobile-Website anzeigen


Verlag

Zeitungen





Copyright 2016 © Zofinger Tagblatt