Mittwoch, 23. August 2017

Zofingen

14 bis 30°C

Reicht es noch für Platz vier?


Der EHC Olten beendet am Sonntag (17.30 Uhr) in Winterthur die NLB-Qualifikationsphase.

BILDER

Zwei Tage nach der happigen 1:5-Pleite im Derby gegen den SC Langenthal bestreitet der EHC Olten heute Nachmittag (17.30 Uhr) in Winterthur sein letztes Spiel der NLB-Qualifikation. Während der Gastgeber den Sprung in die Playoffs verpasst hat, steht für die Oltner noch einiges auf dem Spiel. Für Mannschaft von Trainer Bengt-Ake Gustafsson geht es darum, den vierten Platz zurückzuerobern – schliesslich garantiert dieser Rang Heimrecht in den Playoff-Viertelfinals.

Allerdings sind die Oltner auf Schützenhilfe von den Rapperswil-Jona Lakers angewiesen, die auswärts in Martigny zwingend einen Sieg nach regulärer Spielzeit einfahren müssen. Aufgrund der besseren Direktbegegnung – Martigny sammelte sieben Punkte, Olten nur fünf – reicht den Wallisern bereits ein Zähler, um den EHCO definitv hinter sich zu lassen. 

Sollte hingegen Martigny nach 60 Minuten als Sieger feststehen, reicht das den Oltnern ebenso wenig. Denn auch gegen Rapperswil-Jona besitzen die Powermäuse wegen ihren drei Niederlagen in den direkten Vergleichen die klar schlechteren Karten.

Kommentare zu diesem Artikel (0)
Kommentar zu diesem Artikel schreiben
Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.





Sie befinden sich hier: 

Home / RESSORTS / EHCO Mobile-Website anzeigen


Verlag

Zeitungen





Copyright 2016 © Zofinger Tagblatt