Montag, 21. August 2017

Zofingen

12 bis 21°C

Er will hoch hinaus


Der 23-jährige Andreas Schär steckt mitten in den Vorbereitungen zur Modellflug-Jet-WM in Finnland.

BILDER VIDEO
1/7

Der Turbinen-Jet riecht und klingt wie echt, das fasziniert mich ungemein», sagt Andreas Schär, bevor er zu Hause in Rothrist die beinahe senkrechte Treppe in den Dachstock hochklettert. Was einen im Estrich erwartet, gleicht mehr einem Hangar und einer Werkstatt als einem Stauraum für nicht mehr gebrauchte Gegenstände. Mehrere Modellflieger hängen an Fäden in der Luft, ein meterlanger Turbinen-Jet befindet sich zerlegt auf einer Werkbank. «Das Modellfliegen ist mir in die Wiege gelegt worden, mein Vater ist auch Modellflugpilot», sagt der 23-Jährige mit einem Strahlen in den Augen. Seit seinem achten Lebensjahr lässt er die verschiedensten Flugzeugtypen in den Himmel steigen, besitzt inzwischen zwei eigene Turbinen-Jets und vier Elektroflugmodelle.

Das Ergebnis toppen
Seinem Hobby frönt Andreas Schär mit Erfolg: Aktuell ist er Schweizer Meister in der Kategorie Jet Scale. Mit diesem Titel hat er sich für die Modellflug-Jet-Weltmeisterschaft qualifiziert, welche vom 13. bis 19. August in Jämijärvi in Finnland stattfindet. Sein Wettkampfmodell – der Turbinen-Jet, welcher 3 Meter lang ist, eine Spannweite von 2,4 Metern aufweist und ein Abfluggewicht von 24 Kilogramm auf die Waage bringt – hat er mittels Bausatz selber zusammengesetzt.

Welches WM-Ziel Andreas Schär anstrebt, weshalb Drohnen sein Leben schwer machen und was ihn an den Fliegern fasziniert, lesen Sie in der ZT/LN-Ausgabe vom Freitag.

Kommentare zu diesem Artikel (0)
Kommentar zu diesem Artikel schreiben
Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.





Sie befinden sich hier: 

Home / RESSORTS / Region Mobile-Website anzeigen


Verlag

Zeitungen





Copyright 2016 © Zofinger Tagblatt