Mittwoch, 20. September 2017

Zofingen

7 bis 15°C

Ebikon: Kosovare wird angeschossen


In der Nacht auf Samstag wurde an der Schulhausstrasse ein junger Mann angeschossen und verletzt. Im Zusammenhang mit der Schussabgabe wurde ein Mann festgenommen. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen.

BILDER
Symbolbild (Archiv)

Am Freitagabend, 14. Juli 2017, 21:45 Uhr, wurde der Luzerner Polizei gemeldet, dass es in Ebikon an der Schulhausstrasse laut geknallt habe. Die Einsatzkräfte konnten auf dem Schulhausplatz beim Schulhaus Wydenhof mehrere Personen antreffen. Eine davon, ein 21-jähriger Kosovare, wies eine Schussverletzung auf. Er wurde mit einer Ambulanz ins Spital eingeliefert, sein Zustand ist stabil.
Die Luzerner Polizei hat Ermittlungen aufgenommen. Im Zusammenhang mit dem Ereignis wurde ein 34-jähriger Schweizer festgenommen. Die Strafuntersuchung führt die Staatsanwaltschaft. Weitere Informationen können zurzeit nicht abgegeben werden.
 
Die Luzerner Polizei sucht Zeugen. Personen, welche im Zusammenhang mit der Schussabgabe Feststellungen gemacht haben, werden gebeten dies der Luzerner Polizei zu melden. Telefon 041 248 81 17

Kommentare zu diesem Artikel (0)
Kommentar zu diesem Artikel schreiben
Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.





Sie befinden sich hier: 

Home / RESSORTS / Kantone Mobile-Website anzeigen


Verlag

Zeitungen





Copyright 2016 © Zofinger Tagblatt