Sonntag, 20. August 2017

Zofingen

13 bis 21°C

Rothrist erhält eine Regierungsrätin


Regierungsrätin Franziska Roth, Vorsteherin des Departements Gesundheit und Soziales, zieht von Brugg nach Rothrist um.

BILDER
Franziska Roth (SVP) wird im Dezember Einwohnerin von Rothrist. (Archivbild)

Franziska Roth (SVP) lebt seit zehn Jahren in Brugg, wo sie bis Ende 2016 als Präsidentin des Bezirksgerichts Brugg arbeitete. Mit der Wahl in den Regierungsrat hätten sich die Lebensumstände und die Bedürfnisse der Familie geändert, heisst es in einem Communiqué der Staatskanzlei vom Freitag. Mit dem Umzug nach Rothrist könne sie diesen neuen Anforderungen Rechnung tragen. «Ich habe in Brugg in den letzten zehn Jahren eine schöne Zeit erlebt und mich wohl gefühlt», lässt sich Franziska Roth im Schreiben zitieren, «ich freue mich jetzt aber auch auf den Tapetenwechsel». Die Verlegung des Wohnsitzes von Brugg nach Rothrist erfolgt auf Anfang Dezember 2017.

Die Vorsteherin des Departements Gesundheit und Soziales ist Mutter eines Sohnes im Schulalter. Die 53-Jährige ist mit Rolf Siegenthaler verheiratet. Er führt als Brigadier den Bereich Armeeplanung im Armeestab.

Kommentare zu diesem Artikel (1)

Matthew, 11.08.2017, 12:12 Uhr

und uns fragt wieder mal niemand


Kommentar zu diesem Artikel schreiben
Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.





Sie befinden sich hier: 

Home / RESSORTS / Kantone Mobile-Website anzeigen


Verlag

Zeitungen





Copyright 2016 © Zofinger Tagblatt