Mittwoch, 25. Mai 2016

Zofingen

9 bis 21°C

Nachricht von Gestern, 19:29 Uhr

Polizist im Fall Freddie Gray freigesprochen

Gut ein Jahr nach dem Tod des Schwarzen Freddie Gray in Polizeigewahrsam ist ein Polizist in Baltimore freigesprochen worden. Der 30-jährige Edward Nero war wegen Körperverletzung, grob fahrlässiger Gefährdung und Amtsvergehen angeklagt worden.

Ein Gericht befand ihm am Montag für nicht schuldig. Es ist das erste Urteil in dem Fall. Der 25-jährige Gray hatte im April 2015 nach seiner Festnahme im Polizeigewahrsam schwere Rückenverletzungen erlitten, war ins Koma gefallen und eine Woche später gestorben. Sein Tod löste in der Ostküstenmetropole tagelange Proteste und schwere Unruhen aus.

Nero war einer von drei Polizisten einer Fahrradstaffel, die Gray verfolgt und festgenommen hatten. Auf einem Video, das Augenzeugen aufgenommen haben, ist zu sehen, wie zwei Polizisten ihn am Boden festhalten und Gray offensichtlich unter Schmerzen schreit. Anschliessend tragen sie ihn in einen Polizeitransporter. Die Beamten erklärten, Gray habe ein Klappmesser bei sich gehabt.

Die Staatsanwaltschaft warf dem Weissen Nero vor, Gray ohne Grund festgenommen und ihn in den Wagen gelegt zu haben, ohne ihn anzuschnallen. Der Richter Barry Williams erklärte am Montag, es gebe keine glaubwürdigen Beweise dafür, dass Nero direkt an der Festnahme beteiligt war.

Verfahren gegen sechs Polizisten

Insgesamt müssen sich in dem Fall sechs Polizisten in getrennten Verfahren verantworten. Ein erster Prozess gegen den Beamten William Porter hatte im vergangenen November begonnen. Weil die zwölfköpfige Jury sich aber über drei Tage nicht darauf einigen konnte, ob Porter schuldig ist, muss das Verfahren gegen ihn neu aufgerollt werden.

Nero hatte sich gegen ein Geschworenenverfahren entschieden. Der Richter in seinem Prozess war ein Schwarzer.

Die Bürgermeisterin von Baltimore, Stephanie Rawlings-Blake, rief nach dem Urteil dazu auf, Ruhe zu bewahren. "Das ist unser amerikanisches Rechtssystem und Polizisten müssen sich in dem selben Rechtssystem verantworten wie jeder andere Bürger in dieser Stadt, diesem Staat und diesem Land", erklärte sie.

Nun da das Verfahren gegen Nero abgeschlossen sei, erwarte ihn eine interne Überprüfung. "Falls es in der Stadt zu Unruhen kommt, sind wir vorbereitet."

sda, 23.05.2016 19:29


Weitere News von Heute:

11:01 | Somalier steht nach Messerstichen vor Gericht
11:00 | Als Superhelden den Umgang mit Geld lernen
10:34 | Obama fordert im repressiven Vietnam erneut mehr Freiheit
09:41 | Handschlag-Dispens in Baselland aufgehoben
09:37 | Ultrarechte Israel Beitenu wird Regierungsmitglied in Israel
09:31 | Für 2016 und 2017 senkt Créa die Wachstumsprognosen
09:11 | Inlandtouristen stützen den Konsum in der Schweiz
08:57 | Zustimmung zur Pro-Service-public-Initiative bröckelt laut Umfrage
08:01 | Religiöser Führer und Richter wird neuer Talibanchef
07:42 | Sportartikelanbieter Mammut muss sich einen neuen Chef suchen
06:06 | Zürich oder Lugano nächste Saison zweitklassig
06:06 | Aus 11 mach 1: GC liess Reserve schmelzen
06:02 | Trump holt sich im Bundesstaat Washington weitere Delegierte
06:00 | 62 Franken pro Kopf für fair gehandelte Produkte
05:07 | Euro-Partner und IWF verständigen sich auf Griechenland-Paket
04:31 | Hacker in Nacktfoto-Skandal um US-Promis bekennt sich schuldig
03:44 | Amnesty: EU-Staaten ignorieren Lieferstopp für Waffen nach Ägypten
02:58 | Rom startet Aufruf für Erhalt seiner Kulturgüter
01:44 | "Zweite Halbzeit": Boliviens Präsident will neues Referendum
01:23 | Fitch senkt Kreditwürdigkeit von Credit Suisse um eine Stufe
00:42 | Auch US-Regierung fordert Todesstrafe für Attentäter von Charleston

Weitere News von Gestern:

23:33 | Erneut 3000 Flüchtlinge im Mittelmeer gerettet
23:23 | Burkhalter besucht im Libanon von der Schweiz unterstützte Projekte
22:29 | Franzosen an Heim-EM ohne Varane
21:26 | Fabian Schär fällt mit Sprunggelenksverletzung aus
20:20 | Bill Cosby muss wegen Sex-Vorwürfen vor Gericht
19:50 | Favre neuer Trainer von Nice
19:34 | Internet-Ausfall bei vielen Swisscom-Geschäftskunden
19:23 | Andy Murray stand zwei Punkte vor dem Out
18:38 | Ban kritisiert geringe Teilnahme reicher Staaten an Nothilfegipfel
18:20 | Branche kündigt Verzicht auf Wegwerf-Plastiksäcke an
17:24 | Doch keine Explosion an Bord des Egypt-Air-Flugzeugs
17:08 | Leader Kruijswijk vergrössert Vorsprung - Etappensieg für Valverde
16:56 | Gotthard-Erbe verbindet Schweiz und Italien
16:46 | Bonbonherstellerin Ricola 2015 mit weniger Umsatz
16:18 | Fedpol verzeichnet mehr Geldwäscherei-Meldungen
16:14 | Villa in Bellinzona verschoben statt abgerissen
16:01 | Zehntausende Belgier protestieren gegen Arbeitsrechtsreform
15:57 | Valartis-Gruppe dämmt Jahresfehlbeträge nur leicht ein
14:49 | Luxussportwagen auf A2 bei Gurtnellen zu Schrott gefahren
14:47 | Schweizer Team 2017 gegen den Weltmeister in Paris
14:42 | Palästinenser wollen internationalen Rahmen für Friedensgespräche
14:05 | Französische Polizei geht gegen Streikende bei Raffinerien vor
14:03 | Anteil nicht berufstätiger Mütter halbiert
13:50 | Autoren aus acht Nationen lesen beim Bachmann-Preis
13:47 | Timea Bacsinszky in der 1. Runde ungefährdet
12:56 | Embolo will nächste Woche wieder mit dem Team trainieren
12:36 | Adele unterschreibt Rekord-Vertrag über 130 Millionen Franken
12:08 | Eine der grössten Banksy-Ausstellungen überhaupt in Rom eröffnet
11:36 | Designierter türkischer Ministerpräsident stellt neues Kabinett vor


Sie befinden sich hier: 

Home / ERSTE SEITE Mobile-Website anzeigen


Verlag

Zeitungen





Copyright 2013 © Zofinger Tagblatt AG