Dienstag, 31. Mai 2016

Zofingen

13 bis 18°C

Nachricht von Gestern, 18:13 Uhr

Ascom erwartet einen Verlust im ersten Semester

Der Technologiekonzern Ascom erwartet einen Verlust im ersten Halbjahr. Für das zweite Halbjahr zeigt sich Ascom in einer Mitteilung vom Montagabend aber zuversichtlich: Es werde operativ deutlich besser ausfallen als das erste.

Im ersten Halbjahr wird Ascoms kleinere Division Network Testing, die Mobilfunknetze optimiert, rote Zahlen schreiben. Die Sparte leide weiterhin unter dem schwierigen Marktumfeld, teilte Ascom mit. Die Umsätze seien im Vergleich zur Vorjahresperiode rückläufig.

Die Sparte erwartet einen Betriebsverlust (EBITDA) im mittleren einstelligen Millionen-Bereich. Gleichzeitig zeigt sich Ascom zuversichtlich, dass Network Testing im zweiten Halbjahr zu profitablem Wachstum zurückkehrt.

Ascoms grössere Sparte, das Geschäft mit sicherer drahtloser Kommunikation (Wireless Solutions), ist zudem im ersten Halbjahr weniger profitabel. Die Division erwarte "eine flache Umsatzentwicklung", heisst es. Gleichzeitig fallen aber höhere Investitionen an, weshalb die Profitabilität tiefer ausfallen wird, wie Ascom schreibt.

Der Konzern weist jedoch auf die Saisonalität des Geschäfts hin. Daher erwarte man für Wireless Solutions im zweiten Halbjahr ein "deutlich stärkeres Ergebnis". Rund 60 Prozent des Umsatzes erzielt die Sparte mit drahtloser Kommunikation für das Gesundheitswesen. Dieses Healthcare-Geschäft werde 2016 voraussichtlich zweistellig wachsen, schreibt Ascom.

Das Unternehmen bekräftigt erneut, den Schwerpunkt auf das Informatikgeschäft für das Gesundheitswesen (ICT Healthcare) legen zu wollen. Ascom beabsichtige, sich künftig als "one-business company" mit diesem Fokus auszurichten, heisst es in der Mitteilung.

Zudem bestätigte Ascom, dass der neue Chef Holger Cordes seine Arbeit am 1. Juni 2016 aufnimmt. Zuletzt hatte der Konzern diese Information noch mit der Einschränkung "voraussichtlich" versehen. Cordes war zuletzt für den US-Konzern Cerner Group tätig, einen IT-Anbieter im Gesundheitswesen. Die Ascom sieht ihn daher als den richtigen Mann für den Konzernumbau.

sda, 30.05.2016 18:13


Weitere News von Heute:

16:00 | Inselspital eröffnet zentrale Biobank
15:58 | Gegner der Stiefkindadoption für Homosexuelle drohen mit Referendum
15:37 | Salzburger Stier 2017 findet im Stadttheater Schaffhausen statt
15:33 | Lastwagen kippt beim Kiesabladen in Gretzenbach SO auf die Seite
15:14 | NATO-Generalsekretär Stoltenberg gegen neuen Kalten Krieg
14:44 | Bewährungsstrafe für frühere Miss Turkey wegen Beleidigung Erdogans
14:31 | UNO: Mindestens 880 Flüchtlinge allein in einer Woche ertrunken
14:30 | Rückkehrende Touristen sollen wegen Zika Kondome benutzen
14:06 | Extremismus und Terrorismus stärker an der Wurzel bekämpfen
14:04 | Beobachter melden Tote bei Luftangriffen auf Idlib in Syrien
13:24 | Schweizer Sprayer "Puber" bei Prozess in Wien verurteilt
12:30 | Schweizer Tierschutz kritisiert "Delikatessen aus der Folterkammer"
12:10 | Polizei verhaftet mutmassliche Täter im Eglisauer Vermisstenfall
12:05 | 350 Fahrende sorgen für Unmut im Kanton Bern
12:00 | Mehr als 45 Millionen Menschen von Sklaverei betroffen
11:40 | Flut neuer Drogen in Europa hält an
11:27 | Nach Verwüstungen im Süden wüten weitere Unwetter in Deutschland
11:03 | Dichter Klaus Merz mit Rainer-Malkowski-Preis ausgezeichnet
11:01 | Rufer wieder Cheftrainer der Snowboarder
10:56 | Abgasskandal lässt Quartalsgewinn bei VW um ein Fünftel einbrechen
10:50 | Ja zu Subventionen für Wasserkraftwerke bei tiefen Strompreisen
10:29 | Stadler und Siemens fechten Zürcher Tramentscheid an
10:26 | Nationalrat genehmigt Millionen-Nachtragskredite für das Asylwesen
09:49 | Besserungen im Schweizer Tourismus in Sicht
09:13 | Alles ist bereit für die Eröffnung des Gotthard-Basistunnels
09:06 | Bericht: Dramatischer Anstieg von Binnenflüchtlingen in Afghanistan
09:04 | Aryzta mit stärkerem Wachstum im dritten Quartal
08:47 | Rock am See mit Muse, The Libertines und Enter Shakari
08:37 | Streik behindert Bahnverkehr in Belgien
07:45 | Sesselrücken in Chefetage von Emmi
07:04 | Weiterer Minister in Brasilien stolpert über Korruptionsskandal
06:58 | NBA-Champion Golden State gewinnt "Belle"
06:36 | Hochrangiger Politiker aus Nordkorea in Peking eingetroffen
06:33 | Pittsburgh Penguins gewinnen erstes Finalspiel
06:27 | "Gerechtigkeit für Harambe": Zorn über Tötung von Gorilla in US-Zoo
05:46 | Netanjahu bereit zu neuen Verhandlungen über Friedensinitiative
05:30 | Kein Platz für die Niederlande unter den besten 24
04:31 | Keine besser gesicherte Klinik wollte Aargauer Mörder aufnehmen
03:27 | Südkorea meldet fehlgeschlagenen Raketentest Nordkoreas
02:08 | Mehrzahl der Bewohner von Fort McMurray kann zurückkehren
01:55 | Zwei Festnahmen nach Gruppenvergewaltigung in Brasilien
00:50 | Brexit-Anhänger holen im Umfrage auf - Befürworter weiter vorn

Weitere News von Gestern:

23:55 | Über Zaun geworfenes Metallteil löst Alarm im Weissen Haus aus
23:04 | Frankreich besiegt Kamerun mit 3:2
21:02 | Lieberman in Israels Parlament als Verteidigungsminister vereidigt
21:00 | Platzverweis gegen Seferovic tangiert EM nicht
20:00 | Schweiz erobert sich wieder den zweiten Platz im IMD-Ranking
19:17 | Ständerat geht bei Unternehmenssteuerreform taktisch vor
18:13 | Ascom erwartet einen Verlust im ersten Semester
18:11 | Elvedi und Zakaria reisen an die EM mit


Sie befinden sich hier: 

Home / ERSTE SEITE Mobile-Website anzeigen


Verlag

Zeitungen





Copyright 2013 © Zofinger Tagblatt AG