Mittwoch, 27. Juli 2016

Zofingen

17 bis 24°C

Von der Dunkelheit zurück ins Scheinwerferlicht


Jeffrey Füglister, Stürmer des SC Langenthal, hatte mit einer Gehirnerschütterung und deren Folgen zu kämpfen.

BILDER
Langenthal-Stürmer Jeffrey Füglister trainiert für sein Comeback. (Bild: ryl)

Wegen einer Gehirnerschütterung musste Langenthal-Stürmer Jeffrey Füglister sechs Partien pausieren. Während mehreren Tagen musste er zu Hause in einem dunklen Raum liegen und nichts tun. Gar nichts. Kein Fernsehschauen, kein Handy benutzen. Nach dem beschwerlichen Weg zurück konnte der 25-Jährige nun am Donnerstag erstmals wieder unter vollem Kontakt trainieren. Weil er lange Zeit abwesend war und seine Kondition unter dem Nichtstun litt, musste er einen Aufbau machen. Im Spitzenspiel in Rapperswil ist eine Rückkehr Füglisters noch kein Thema. Für Dienstag könnte es vielleicht reichen. Die Vorfreude ist gross, denn, so Füglister, «egal welche Verletzung man hat, man will wieder spielen.» (ryl)

Mehr zu Jeffrey Füglister gibt es in der ZT-/LN-Samstagsausgabe.

Kommentare zu diesem Artikel (0)
Kommentar zu diesem Artikel schreiben
Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.





Sie befinden sich hier: 

Home / ERSTE SEITE Mobile-Website anzeigen


Verlag

Zeitungen





Copyright 2013 © Zofinger Tagblatt AG