Oftringen hat gewählt: Gemeinderat Steiner schwingt obenaus

750_0008_10622809_270317_reg_wahlen_steiner.jpg
Glücklicher Erstplatzierter: Markus Steiner (SP).
 

Linksrutsch in Oftringen: Noch ist kein SVP-Vertreter in den Gemeinderat gewählt. Das beste Resultat erhält Markus Steiner von der SP. Es sind erst vier von fünf Sitzen bestellt.

Oftringen hat gewählt. Neu in die Exekutive schaffen es Werner Amsler von Pro Oftringen und die Parteilose, aber SP-nahe Ruth Stauch. Das beste Resultar mit 1419 Stimmen erreicht Markus Steiner, SP, bisher. Hanspeter Schläfli von der FDP kommt auf 1249 Zähler.

Es folgen Reto Wild (866) und Hans Pauli (822). Damit könnte es für den zweiten Wahlgang zu einer internen Ausmarchung in der SVP kommen – und: Kommt die FDP nochmals, könnte die SVP beide ihrer bisherigen zwei Sitze verlieren.

So oder so: der Linksrutsch in Oftringen ist beschlossene Sache. Ammann Julius Fischer (parteilos) und Vize René Wullschleger (SVP) waren nicht mehr angetreten.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Pamakin GmbH
40-100% Koch/Küchenmitarbeiter, 4704 Niederbipp, Mitarbeiter, Niederbipp
van Vugt Erik
dipl. Physiotherapeut/in, Mitarbeiter, Oftringen
Standortleiter/in 100%, ,
Neuenschwander AG
Leiter/in Finanzen, 4573 Lohn-Ammansegg, Kader, Ammannsegg
Pamakin GmbH
Servicemitarbeiterin 40-100 %, 4923 Wynau, Mitarbeiter,
Hotel Restaurant Adelboden
Service-Aushilfe, 4806 Wikon, Mitarbeiter, Wikon
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Swiss Chocolate Adventure im Verkehrshaus der Schweiz
Regio4Fun
Film-Brunch im Verkehrshaus
Partner