Wikon: Stimmbürger lehnen Spychermatte-Projekt ab

220517_luz_spychermatte.jpg
Visualisierung des nun abgelehnten Grossprojektes in Wikon. (Bild: ZVG)
 

Mit 208 Ja zu 366 Nein lehnten die Wikoner Stimmbürger den Landverkauf an die Pensionskasse pk pro ab - auch die Zonenplanänderungen wurden abgeschmettert.

Mit dem Nein an der Urne kann das Projekt Spychermatte für eine Zentrumsüberbauung mit insgesamt 77 Wohnungen in neun Baukörpern nicht gebaut werden. Der Verkauf der Grundstücke an den Investor hätte der Gemeinde einen Buchgewinn von rund sechs Millionen Franken eingebracht.

Die Stimmbeteiligung betrug 57,6 Prozent.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
JAZZ, BLUES AND MORE
Regio4Fun
St. Peter at Sunset Kestenholz
Regio4Fun
20. VolksSchlager OpenAir
Partner