Triathletin Viellehner erliegt Verletzungen

Viellehner.JPG
Die deutsche Triathletin Julia Viellehner war beim Powerman Zofingen ein gern gesehener Gast. (Bild: Michael Wyss)

Der Triathlonsport trauert um Julia Viellehner. Eine Woche nach ihrem schweren Unfall in Italien ist die in Zofingen bestens bekannte deutsche Triathletin Julia Viellehner gestorben. Sie wurde nur 31 Jahre alt.

Viellehner, die unter anderem 2013 und 2015 über die Duathlon-Langdistanz beim Powerman in Zofingen WM-Silber gewonnen hatte, erlag ihren bei einem Verkehrsunfall in Italien erlittenen Verletzungen. Vor einer Woche war sie von einem Lastwagen zu Fall gebracht worden. «Die Ärzte haben nichts unversucht gelassen und Julia hat all eure Unterstützung gespürt und auch gebraucht», gab ihr Trainer und Lebensgefährte via Facebook bekannt.: «Die letztendliche Summe der vielen schweren Verletzungen führten zu einem Zustand, der mit ihrem weiteren Leben nicht vereinbar war.» (sid)

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
P.Küpfer GmbH
Filiealleiterin 100%, Mitarbeiter,
Neuhaus Immo-Treuhand
Hauswart-Dienst, Mitarbeiter, fingen
Reformierte Kirche
flexible Person 12%, Miarbeiter, Muhen
Departement Bau, Verkehr und Umwelt
Chauffeurin/Chauffeur 100%, Mitarbeiter,
Gemeinde Reitnau
Sachbearbeiter/in 60 bis 100%, Mitarbeiter, Reitnau
Bachmann AG
Aushilfen Lager (ab Abruf), Mitarbeiter, Kölliken
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner