Der grosse Traum der Unspunnen-Ehrendame

750_0008_11068720_070717_reg_ehrendame_zvg.jpg
Angela Kammermann hat ihren Schatz am Eidgenössischen Nachwuchsschwingertag in Aarburg kennengelernt. (Foto: zVg)
 

Angela Kammermann (19) möchte gerne Ehrendame am Unspunnenfest der Schwinger werden. Wer sie unterstützen will, muss für sie voten.

«Mein Gotti ist ‹schuld›, dass ich nun mit einem Schwinger zusammen bin», sagt Angela Kammermann lachend. Die 19-jährige Köllikerin war nämlich vor zwei Jahren am Eidgenössischen Nachwuchsschwingertag in Aarburg als Ehrendame und Helferin im Einsatz, als es zwischen ihr und dem damaligen Jungschwinger Andreas Döbeli aus dem Freiamt funkte. Döbeli verlor den Schlussgang gegen Samuel Giger, gewann dafür das Herz von Angela und wurde von ihr schon geküsst, bevor sie ein Paar waren.

Andreas Döbeli ist in der Zwischenzeit ein richtig Böser geworden und hat schon alleine in dieser Saison vier Kränze gewonnen. Schwingt er so weiter, dann winkt ihm eine Nominierung für das Unspunnenfest in Interlaken. Dorthin möchte auch Angela Kammermann und zwar als Ehrendame. Darum hat sich die Detailhandelsfachfrau für einen Ehrendamen-Platz beworben. Blick.ch und die Verantwortlichen des Unspunnenfests vergeben die letzten drei Ehrendamen-Plätze. Zahlreiche junge Frauen meldeten sich fürs Voting an. «Es freut mich natürlich, dass ich in der Schlussauswahl dabei bin», sagt Angela Kammermann.

Botschafterinnen des Fests

Nur alle zwölf Jahre gibt es das Unspunnenfest in Interlaken, ein grosses Fest des Schweizer Brauchtums. Das erste Wochenende steht im Zeichen der Schwinger; sie treffen sich alle sechs Jahre hier zum Unspunnen-Schwinget. In der zweiten Woche gibt es ein abwechslungsreiches Programm mit folkloristischen Anlässen und dem finalen Sonntag mit Umzug und Feier. Immer im Mittelpunkt: die 30 Ehrendamen. Sie begleiten die offiziellen Gäste, nehmen repräsentative Aufgaben wahr, sind die Botschafterinnen des Fests. Drei Ehrendamen-Plätze liessen die Veranstalter noch frei. Vor zwei Wochen starteten sie gemeinsam mit Blick.ch die Suche nach geeigneten Frauen. Eine Jury hat zehn Kandidatinnen ausgewählt, die die Bestimmungen erfüllen -unter anderem Körpergrösse über 1,70 m und Alter zwischen 18 und 33 Jahren. Aus diesen werden im Leser-Voting die drei finalen Ehrendamen gekürt. «Noch bin ich nicht in den Kränzen», sagt Angela Kammermann, «aber man kann ja noch bis Montag,
10. Juli, 23.45 Uhr, auf www.blick.ch für mich voten.»

Sollte es mit der Berufung ans Unspunnenfest nicht klappen, geht für Angela Kammermann keine Welt unter. Sie tritt bald in einen neuen Lebensabschnitt und absolviert eine zweite Ausbildung als Pflegefachfrau HF im Kantonsspital Aarau.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Marktplatz
regiostellen.ch
Basler Lacke AG
Betriebsmitarbeiter, Buchs, Mitarbeiter, Buchs
Stiftung Seehalde
Fachkraft Reinigung, Seon, Mitarbeiter, Seon
TeXtra GmbH
Hauswart, Lenzburg, Mitarbeiter, Lenzburg / Aarau
TeXtra GmbH
Reinigungskraft, Lenzburg, Mitarbeiter, Lenzburg
Spitex für Stadt und Land AG
Pflegehelfer/-innen SRK, Aarau, Mitarbeiter, Aarau Umgebung
Berchtold Fleisch AG
Detailhandelsfachfrau, Muhen, Mitarbeiter, Muhen
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

aboplus
Gospel Experience
Heitere Open Air 3-Tages-Pass für CHF 82.50 statt CHF 165.00
Blumen von der Blumeart GmbH in Strengelbach
Optimale Sportbekleidung zu Vorzugskonditionen bei Sportivo GmbH Zofingen
Einfach praktisch: Der ZT/LN-Rucksack für mobile Leute
Fondue Chinoise im Restaurant Rathaus in der Zofinger Altstadt