Es geht fantastisch weiter!

dabu_fantastic_adi.JPG
Dabu Fantastic (Foto: adi)
 

Mit The Souls, Dabu Fantastic und etwas Sonne ist das Heitere Open Air grandios in den Samstag gestartet.

The Souls spielen Musik, die man wohl am ehesten mit Indie- oder Alternative-Rock mit einem guten Schuss Pop beschreiben könnte. Fakt ist, man kann dazu abgehen, ohne je einen Song im Voraus gehört zu haben. Der Publikumszuwachs während des Konzertes belegt das sehr gut. Am Ende des Konzerts war es voll vor der Parkbühne und der Applaus am Ende galt nicht nur der einwandfreien musikalischen Darbietung, sondern auch ganz besonders der extrem ansteckenden Spielfreude und ihrer sympathisch bescheidenen Art. (schwe)

Die Sonne zeigt sich

Wir sollten ihn hinter uns haben, den Regen. Für Samstag und Sonntag ist zwar nicht gerade eitel Sonnenschein angesagt, aber immerhin Sonne in Abwechslung mit ein paar Wolken – und es wird etwas wärmer!

Zu diesen Prognosen passte der Auftritt von Dabu Fantastic herrlich. Das Duo ist ein typischer Open-Air-Act, der niemanden stört – im Gegenteil: selbst Dabu-Ignoranten entkamen dem Charme von Sänger Dabu und DJ Arts mit ihrer Band nicht. Beide wirbelten hübsch über die Bühne, machten Gymnastik mit dem Publikum, gaben Shake-Hands im Fotograben und hatten immer wieder feine Stories auf Lager, die sie dem Publikum auf witzige Art und Weise vermittelten. Zugegeben, Tiefgang muss man in den meisten Song nicht suchen, vielmehr erwarten einem hübsche Geschichten aus dem Alltag, die irgendwie aber jeden berühren. (guez)

Ausführlichere Konzertberichte und Galerien der beiden Auftritte findet Ihr auf regiolive.ch.

 

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Swiss Chocolate Adventure im Verkehrshaus der Schweiz
Regio4Fun
Film-Brunch im Verkehrshaus
Partner