Der FC Aarau verliert auch in Chiasso

Marinko.jpg
Dem FC Aarau und Trainer Marinko Jurendic läuft es nicht rund. (Bild: Archiv)

Der FC Aarau findet weiterhin keinen Weg aus dem Tabellenkeller der Challenge League. Im Auswärtsspiel in Chiasso resultierte für die Mannschaft von Trainer Marinko Jurendic eine 0:1-Niederlage. Das goldene Tor für die Tessiner erzielte Assan Ceesay bereits in der 6. Minute, er profitierte von einem Missverständnis in der Aarauer Hintermannschaft. Der FCA hat damit von den letzten fünf Meisterschaftspartien deren vier verloren.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Film-Brunch im Verkehrshaus
Regio4Fun
Open Air Kino Zofingen
Partner