Nicht später irgendwann. Jetzt.

750_0008_10031119_Furrer_Patrick_zt_neu.jpg
Patrick Furrer

Haben Sie schon einmal jemanden verloren, der Ihnen wichtig war? Wenn ja, dann wissen Sie, wie sich das anfühlt. Wenn nein, können Sie es sich unmöglich vorstellen. Das Problem mit dem Tod ist: Er ist endgültig. Jeder Stammzellenforschung, jeder künstlichen Intelligenz und jedem Glauben zum Trotz. Niemand bringt uns den Menschen, den wir liebten, zurück. Das Einzige, was bleibt, ist Erinnerung. Und wie wir uns erinnern, entscheidet über das Andenken, das wir den uns Entrissenen erbauen.

Wer so wie ich nach den 70ern geboren ist, hat vielleicht das Glück, immer noch Grosseltern zu haben. Doch wenn, dann haben diese ihren Lebensherbst bereits hinter sich, und immer kälter wird ihr Winter. Grosseltern, deren Wert für ein Kind kaum in Worte zu fassen und erst recht nicht auf ein paar wenige Zeilen zu bannen ist. Auf welche Art möchten wir uns an Grosspapi und Grossmami, wie an unsere gemeinsame Zeit mit ihnen einmal erinnern?

Einem guten Freund sind kürzlich erst der Grossvater, wenig später die Grossmutter gestorben. Weinend erzählte er mir bei einem Bier, dass er ihnen nie genügend gesagt habe, wie sehr er sie geschätzt und geliebt habe, was er ihnen alles verdanke. Ich tröstete ihn mit der Aussage, dass sie bestimmt gewusst hätten, was sie ihm bedeutet haben. Doch hatten sie das wirklich? Diese Frage stellte ich mir, als wir uns nach einem langen, intensiven Abend verabschiedeten.

Es geht nicht um das gute Gewissen der Hinterbliebenen. Doch es geht um das Andenken an die Verblichenen. Weil der Tod nicht mit sich schachern lässt, haben wir nur das Leben, unseren Liebsten zu sagen, was sie uns bedeuten. Und das ist, wozu ich Sie kurz vor dem Wochenende ermuntern möchte: Wenn Sie jemandem etwas sagen möchten, wenn noch etwas offen ist, wenn sie danken möchten, dann tun Sie es jetzt. Nicht später irgendwann, weil ja schon noch Zeit bleibt, sondern jetzt. Egal wer oder wieso, Hauptsache jetzt.

Haben Sie schon einmal jemandem, der Ihnen wichtig war, direkt, offen und ehrlich gesagt, was er Ihnen wirklich bedeutet? Wenn ja, wissen Sie, wie wärmend, einzigartig und unersetzbar dieser Moment für beide Seiten ist. Wenn nein, können Sie es sich unmöglich vorstellen.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Stamex GmbH
Werkzeugmacher/Polymechaniker, 4533 Riedholz, Mitarbeiter,
Tschanz Grabenlos AG
Mitarbeiter für grabenlosen Leitungsbau + Tiefbau, 4542 Luterbach, Mitarbeiter, Luterbach
RZG Immobilien AG
Coiffeur/ Coiffeuse, Mitarbeiter,
INSIDE
Inside, 4500 Solothurn, Mitarbeiter,
KSB (Schweiz) AG
Technischer Sachbearbeiter, 4665 Oftringen, Mitarbeiter, Oftringen
Feldheim
Leitung Pfelegedienst, 6260 Reiden, Mitarbeiter, Reiden
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Danceperados of Ireland: Spirit of Christmas Tour 2018
Regio4Fun
The Gospel Family Zofingen
Regio4Fun
Jahreskonzert - Jmanuel und Evamaria Schenk Stiftung
Partner