Auf einem Auge blind: Herr Thut hat Gäste im Gesicht

thut1.jpg
Was wuchert denn da im Thut-Gesicht? (Bild: Raphael Nadler)

Die Auswahl an alternativen Brutplätzen in der Altstadt wäre zwar enorm gross, aber offenbar scheint sich ein Insekt besonders auf Augenhöhlen spezialisiert zu haben. Um welches Insekt es sich handelt, können wir im Moment leider noch nicht sagen. Wir hoffen einfach, dass das Tier sich nicht ausschliesslich von Sandstein ernährt, sonst müsste Niklaus Thut wohl bald einmal kopflos auf seinem Brunnen stehen. 

 

IMG_55441.JPG
Anderen Bewohnern des Thut-Brunnens geht es nicht besser. (Bild: ran)
IMG_55471.JPG
Auf einem Auge blind: Niklaus Thut. (Bild: ran)
Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.

Niklaus Thut

Zinniker Fredy Echallens
schrieb am 12.10.2017 18:10
Herr Thut möchte sich sicher auch von Insekten ernähren wie es nun mal Mode ist
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
michel interior ag
bodenleger | parkettleger, Mitarbeiter, obergerlafingen
Kaiser Industrie Automation AG
Elektroplaner/ -zeichner CAD, 4702 Oensingen, Mitarbeiter, Oensingen
Alphüsli AG
Marktfahrer/Verkäufer, 4538 Oberbipp, Mitarbeiter, Oberbipp
Hasenfratz + Strebel Architekten AG
Bauleiter/-in, 4900 Langenthal, Mitarbeiter, Langenthal
Seniorenheim
Nachtwache HF, Mitarbeiter, Horriwil
Hotel Ambassador
Aide de patron, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner