Jetzt ist es wohl definitiv: Stadelmann/Zaugg treten zurück

stadelmann.jpg
24 Saisons haben Rafael Stadelmann (links) und Andreas Zaugg zusammen bestritten. (Bild: Michael Wyss)

«Ja, dieses Mal ist es wohl definitiv», sagt Andreas Zaugg und lacht. Er spricht davon, dass er und Rafael Stadelmann sich Ende dieser Radball-Saison aus dem Schweizer-Meisterschaftsbetrieb zurückziehen werden. 24 Jahre haben die beiden für den VC Oftringen Seite an Seite gespielt – mit kurzen Unterbrüchen. 

Nun hat sich das Duo entschieden, endgültig Adieu zu sagen. So spielen Stadelmann/Zaugg am Samstag im toggenburgischen Lichtensteig beim NLA-Schweizer-Meisterschaftsfinal ihre letzten Partien auf nationaler Ebene. Sie gehen zum 13. Mal auf Medaillenjagd und treffen im Kampf um ihr sechstes NLA-Edelmetall auf Liestal, Altdorf II, Pfungen und Altdorf I.

In der ZT/LN-Printausgabe vom Donnerstag erfahren Sie mehr zum bevorstehenden Abschied des Oftringer Radball-Duos.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Film-Brunch im Verkehrshaus
Regio4Fun
Open Air Kino Zofingen
Partner