Polizei nimmt nach Tötungsdelikt Tatverdächtigen fest

verhaftung_handschellen.jpg
Der Tatverdächtige wurde am Donnerstagabend festgenommen. (Symbolbild/Archiv)

Am Donnerstagmorgen kam es kurz nach Mitternacht in der Loco-Bar an der Luzerner Baselstrasse zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Dabei wurde ein 34-jähriger Mann aus Eritrea mit einem Messer so schwer verletzt, dass er noch am Tatort verstarb. Der Angreifer flüchtete Richtung Innenstadt.

Intensive Ermittlungen führten zu einem dringend tatverdächtigen Mann. Dieser konnte noch am Donnerstagabend in der Stadt Luzern lokalisiert und anschliessend festgenommen werden. Aus ermittlungstaktischen Gründen der laufenden Strafuntersuchung können zur Festnahme und zum tatverdächtigen Mann aktuell keine weiteren Informationen abgegeben werden, wie die Luzerner Polizei vermeldet.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Kobelt AG
Projektleiter, 9437 Marbach, Mitarbeiter, Marbach
Hotel-Restaurant Krebs
1 Küchenchef/1 Servicemitarbeiter, 2540 Grenchen, Mitarbeiter,
sol-tax treuhand GmbH
Treuhandsachbearbeiter 80-100%, 4542 Luterbach, Mitarbeiter, Luterbach
Strahm Haustechnik GmbH
San.-Installateur, 4538 Oberbipp, Mitarbeiter,
Restaurant Desperado
Service- u. Küchengehilfe, 4563 Gerlafingen, Mitarbeiter, Gerlafingen
Lagerhaus Lohn
Aushilfe-Chauffeur Kat. C/E, 4573 Lohn-Ammannsegg, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Cesar Millan in der St. Jakobshalle
Regioreisen
ZT-Leserreise Alpenglühen
Regioreisen
ZT-Leserreise ins Bundeshaus
Partner