79jähriger Automobilist verletzt Hundehalterin auf dem Fussgängerstreifen und überfährt den Hund

Unfall_Fussgaengerin_Auto_Hund_Murgenthal.jpg
Auf diesem Fussgängerstreifen in Neuenhof wurde die 15jährige vom Auto erfasst und schwer verletzt. (Foto: Kapo Aargau)

Am Samstagnachmittag, kurz nach 17 Uhr, wolle eine Fussgängerin welche ihren Hund an der Leine mit sich führte, die Hauptstrasse beim Fussgängerstreifen überqueren. Eine PW-Lenkerin hielt korrekt an und gewährte der Fussgängerin den Vortritt. Als diese die erste Fahrbahnhälfte überquert hatte, wurde sie von einem entgegenkommenden PW angefahren und musste ins Spital überführt werden. Der mitgeführte Hund wurde vom PW frontal erfasst und getötet. Dem fehlbaren PW-Lenker, ein 79-jähriger Schweizer, wurde der Führerausweis entzogen.

Auch in Neuenhof: 15-jährige auf Fussgängerstreifen von PW erfasst und schwer verletzt
Am Samstag kurz nach 19 Uhr fuhr ein PW-Lenker auf der Zürcherstrasse in Richtung Spreitenbach. Dabei übersah er eine Fussgängerin, welche die Zürcherstrasse auf dem Fussgängerstreifen überquerte. Das 15-jährige Mädchen wurde vom PW erfasst und schwer verletzt. Die Staatsanwaltschaft Baden hat gegen den 40-jährigen Schweizer ein Strafverfahren eröffnet. Die Kapo sucht Zeugen, welche den Unfallhergang beobachtet haben

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Swiss Chocolate Adventure im Verkehrshaus der Schweiz
Regio4Fun
Film-Brunch im Verkehrshaus
Partner