Noch mehr kulinarische Italianità: Zwei Oltner Gastro-Familien eröffnen neue Restaurants

Gastro_Olten.jpg
Bald gibt es im «National» (l.) statt Pouletflügeli italienisch-französische und an der Baslerstrasse (r.) statt Blumen neapolitanische Küche. (Bild: Bruno Kissling)

Adriano Salsi gab im vergangenen Februar schweren Herzens sein Lebenswerk auf. In der «Felsenburg» gingen die letzten Entrecôte Scheck über die Theke, der Patron kämpfte wehmütig mit den Tränen.

Nun hält dessen Sohn Sergio Salsi die Ära einer der beliebtesten Oltner Gastro-Familien aufrecht. Auf Anfang Dezember hin eröffnet Salsi-Junior im «National» ein Restaurant, das an die Kulinarik der «Felsenburg» angelehnt ist. Der Name des weitum bekannten «National» bleibt bestehen.

Wo viele Jahre Pouletflügeli als Klassiker galten, will Sergio Salsi mit seinen Erfahrungen als «Felsenburg»-Erbe erfolgreich wirten. «Es wird nicht eins zu eins die ‹Felsenburg›», sagt Salsi. Überhaupt gibt sich der neue «National»-Wirt geheimniskrämerisch, will kaum Details bekannt geben. Nur drei Personen wüssten derzeit Bescheid, wie die neue Speisekarte daherkommt.

Klar ist: Salsis Schwager Ivano Boschi bleibt neun Monate nach dem Ende der «Felsenburg» an seiner Seite. Denn Boschi hält auch im «National» die Position des Küchenchefs inne. Dies deutet zumindest darauf hin, dass auf die Gäste Gaumenfreuden warten, die jenen im Restaurant Felsenburg ähneln werden.

Arlecchino-Familie expandiert
Mit rund einem Jahr Verzug neigen sich die Bauarbeiten an der Baslerstrasse 15, wo einst das Blumenhaus Lehmann domiziliert war, dem Ende zu. Hausbesitzer Alex Heuberger gab vor gut eineinhalb Jahren bekannt, im Neubau einem italienischen Restaurant Raum geben zu wollen.

Der Augenchirurg vertraut dabei auf eine in der Oltner Gastroszene etablierte Familie. Graziella Mandaglio, die Schwester des Arlecchino-Wirts Giuseppe Mandaglio übernimmt das Restaurant gemeinsam mit ihrem Mann Michael Moraca, ihrer jüngeren Schwester Elisa Mandaglio und derer Mann Emanuele Chindamo. Zu viert bilden die Wirte eine neu gegründete GmbH. Ihr Restaurant bringt eine geballte Ladung Italianità in die Dreitannenstadt. Unter welchem Namen das neue Lokal eröffnet, ist gemäss Michael Moraca noch nicht bekannt. «Es sind noch drei bis vier Namen im Gespräch», sagt der gebürtige Florentiner.

Moraca rechnet damit, das neue Restaurant spätestens Ende Februar eröffnen zu können. Hausgemachte Teigwaren, ein italienischer Take-away vor dem Haus, eine kleine Bar mit einer speziellen Kaffeemaschine aus Neapel, ein Restaurant mit frischen Produkten aus der Region; mit einem facettenreichen Konzept wollen die Wirte das italienische Flair erfahrbar machen. Dazu soll die Küchenchefin das Ihrige beitragen. Als solche verpflichteten Mandaglio und Moraca eine nach eigenen Angaben «sehr gute neapolitanische Köchin». Giuseppe Mandaglio bleibt derweil Wirt im «Arlecchino». Gemäss Moraca, der bisher als Giuseppe Mandaglios Stellvertreter arbeitete, werden die beiden nahe beieinander liegenden Restaurants künftig wohl in gewissen Angelegenheiten zusammenarbeiten.

Im Februar 2016 sagte Hausbesitzer Alex Heuberger gegenüber dieser Zeitung ausserdem, im Keller sei eine Bar für einen «gemütlichen Schlummertrunk» zu später Stunde vorgesehen. Diese wird nach Angaben Moracas höchstens im Rahmen spezieller Anlässe von den neuen Wirten betrieben. Da Alex Heuberger gestern nicht erreichbar war, bleibt offen, ob der Augenchirurg die geplante Bar separat verpachtet.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Stamex GmbH
Werkzeugmacher/Polymechaniker, 4533 Riedholz, Mitarbeiter,
Tschanz Grabenlos AG
Mitarbeiter für grabenlosen Leitungsbau + Tiefbau, 4542 Luterbach, Mitarbeiter, Luterbach
RZG Immobilien AG
Coiffeur/ Coiffeuse, Mitarbeiter,
INSIDE
Inside, 4500 Solothurn, Mitarbeiter,
KSB (Schweiz) AG
Technischer Sachbearbeiter, 4665 Oftringen, Mitarbeiter, Oftringen
Feldheim
Leitung Pfelegedienst, 6260 Reiden, Mitarbeiter, Reiden
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Danceperados of Ireland: Spirit of Christmas Tour 2018
Regio4Fun
The Gospel Family Zofingen
Regio4Fun
Jahreskonzert - Jmanuel und Evamaria Schenk Stiftung
Partner