Wo sind die vier Flumenthaler Schafe?

flumenthal_schafe_vermisst.JPG
Auf dem Bild sind zwei der vier vermissten Schafen (die beiden rechts) zu sehen. (Foto: Kapo Solothurn)

Der Besitzer wollte am Dienstag, 14. November, seine Tiere auf der Weide am Bornerichweg in Flumenthal füttern. Dabei stellte er fest, dass vier Schafe fehlen. Es handelt sich dabei um zwei braune, zirka 1-jähirge Bergschafböcke und jeweils um ein weisses und ein braunes Bergschafweibchen - beide zirka 2-jährig. Sie verfügen über keine speziellen Eigenheiten und wogen, gemäss Besitzer, je rund 40 Kilogramm. Der Wert der vier Tiere beläuft sich auf mehrere Hundert Franken.

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe: Wer in der Nacht von Montag, 13. November, bis Dienstagnachmittag, 14. November, zirka 15.45 Uhr, im Gebiet des Bornerichwegs in Flumenthal auffällige Beobachtungen gemacht hat, oder Angaben zum Verbleib der Tiere machen kann, ist gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Hinweise nimmt die Kantonspolizei Solothurn entgegen (Telefon 032 627 71 11).

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Genossenschaft Regiomech
Köchin/Koch, 4528 Zuchwil, Mitarbeiter, Zuchwil
Stiftung Blumenfeld
Mitarbeit Lingerie 40%, 4528 Zuchwil, Mitarbeiter, Zuchwil
Karl Anliker AG
Polymechaniker/in 100%, 3360 Herzogenbuchsee, Mitarbeiter, Herzogenbuchsee
BF architekten sursee ag
Erfahrene/r Bauleiter/in, 6210 Sursee, Mitarbeiter,
Suche 1 Koch oder Köchin, Mitarbeiter,
Roth Treuhand GmbH
Buchhalterin, 4552 Derendingen, Mitarbeiter, Derendingen
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner