Happy End in Flumenthal - die vermissten Schafe sind zurück

schafe_flumenthal_vermisst.JPG
Wollten für ein paar Tage etwas Tapetenwechsel: Zwei der Schafe (rechts), die nun wieder bei ihrem Besitzer sind. (Foto: Kapo Solothurn)

Der Besitzer vermisste die vier Bergschafe ab Weide in Flumenthal seit Dienstag, 14. November 2017. Der Besitzer meldete am Sonntag via Alarmzentrale, dass er wieder im Besitz der fehlenden Schafe sei. Die Schafe sind offenbar selbstständig aus der Weide abgehauen und liessen sich in Flumenthal auf einer anderen Weide bei einem Bauernhof nieder. Die dort wohnende Frau hörte am Radio den Aufruf und nahm mit dem Eigentümer Kontakt auf.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Haushälterin, Mitarbeiter,
Suter Samuel
Mithilfe im Pferdestall, Mitarbeiter,
Bachmann Bauunternehmung AG
junger Maurer, 4814 Bottenwil, Mitarbeiter, Bottenwil
Allenspach Medical AG
Social Media & Online Marketing Manager, 4710 Balsthal, Mitarbeiter, Balsthal
Zweckverband ARA Falkenstein
Klärwärter/in, 4702 Oensingen, Mitarbeiter, Oensingen
Zaugg AG Rohrbach
Bauschreiner, 4938 Rohrbach, Mitarbeiter, Rohrbach
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner