Abstrakte Figuren beherrschen die Bilderausstellung des Dagmerseller Künstlerpaars

0331.JPG
Das Künstlerpaar Rebekka Hatzung und Robert Süess lauscht den Wort von Galerist Pitsch Geissbühler anlässlich der Vernissage im Rahmenatelier Zofingen. Bild: Alfred Weigel

Kontrastreiche Experimente mit Farben und Formen beherrschen die Bilder in Mischtechnik auf Leinwand von Rebekka Hatzung. Die aus Augsburg stammende Künstlerin und seit 2007 in der Schweiz lebend, bezeichnet ihre in Zofingen präsentierte Werkschau mit «Raumwelten». Tiefenwirkung erzielt die Künstlerin mit unterschiedlichen Schichten aus Erdfarben, Grautönen oder in leichtem Grün gehaltene Flächen. Provokativ fesseln spannungserzeugende, knallrote oder ultramarinblaue Elemente das Auge des Betrachters und hintern ihn am Weitergehen zum nächsten Ausstellungsobjekt. Die Künstlerin wird ihre Kreise ziehen, wie auf zweien ihrer im Untergeschoss der Galerie ausgestellten Werke symbolisch sichtbar.

Inspiriert wurde Rebekka Hatzung von der Maltechnik ihres Ausstellungspartners Robert Süess. Der Luzerner Maler spielt auf abstrakte Weise mit nackten Körpern in vielfältigen Kombinationen, Positionen und Variationen. Grautöne und sanfte Farben bevorzugt auch er, mit der Farbe geht der Künstler sparsam um. Seine abstrakten Aktdarstellungen werden meistens nur aus Pastelltönen einer einzigen Grundfarbpalette rot, blau oder grün bestimmt. Knalliges Rot vermittelt in seinen grossformatigen Bildern notwendigen Kontrast und wahrnehmbare Spannung. Die «figürlichen Abstraktionen» - wie Robert Süess seine Werkschau bezeichnet - sind ebenfalls Mischtechnik auf Leinwand, die 21x30cm-grossen Miniaturen und Bilder in der Mappe Mischtechnik auf Karton.

Von Rebekka Hatzung unterstützt, leitet Robert Süess im gemeinsamen Atelier in Dagmarsellen die Malschule SüessART Akademie.

Es lohnt, sich von den gut miteinander harmonierenden Werken bei einem lockeren Gang durch die Zofinger Galerie in den Bann ziehen zu lassen.

Die Ausstellung läuft bis 20. Januar 2018.

Die Galerie ist wie folgt geöffnet: Dienstag bis Freitag von 14:00 bis 18:00 Uhr, Samstag 10:00 bis 12:00 und 14:00 bis 16:30, sowie Sonntags von 14:00 bis 16:30.
Apéros mit den Künstlern am Sonntag, 26. November, 3. und 17. Dezember, jeweils nachmittags,

24.12 bis 2.1. 2018 ist die Galerie geschlossen.
www.galerie-rahmenatelier.ch

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Jörg Lienert AG
Leiter Baumanagement und Bauherrenberatung, Kaderstelle, Mitarbeiter, Kader,
prosys concept AG
Bauleiter/in, Mitarbeiter, Zofingen
petcenter.ch AG
kaufmännische Mitarbeiterin, 4704 Niederbipp, Mitarbeiter,
Automechaniker, 4565 Recherswil, Mitarbeiter, Recherswil
EW Oftringen AG
Allrounder/in, 4665 Oftringen, Mitarbeiter, Oftringen
Gemeinde Murgenthal
Lehrstelle als Kauffrau bzw. Kaufmann EFZ, 4853 Murgenthal, Mitarbeiter, Murgenthal
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Danceperados of Ireland: Spirit of Christmas Tour 2018
Regio4Fun
The Gospel Family Zofingen
Regio4Fun
Jahreskonzert - Jmanuel und Evamaria Schenk Stiftung
Partner