Mit Fahrplanwechsel verliert Olten Zugverbindungen – Libero wird in Swisspass integriert

Olten_Bhf.jpg
Änderungen am Bahnhof Olten: Mit dem neuen Fahrplan wird es ab 22 Uhr weniger Zugverbindungen geben. © Bruno Kissling

Die SBB baut ihr Angebot kräftig aus. Dies fällt vor allem zugunsten der Romandie aus, wie die SBB am Donnerstag mitteilen. Doch wo gebaut wird, muss auch zurückgesteckt werden.

Zu den Verlierern des neuen Fahrplans gehört auch Olten. Denn wegen Bauarbeiten wird das Angebot von Sonntag bis Donnerstag im Viereck Luzern–Olten–Basel–Zürich reduziert. Konkret bedeutet dies, dass es an diesen Tagen ab 22 Uhr weniger Zugverbindungen geben wird.

Das Zeitfenster für die Bau- und Instandhaltungsarbeiten wird laut SBB verlängert, damit die SBB «trotz intensiver Bautätigkeiten ein verlässliches Angebot fahren kann.»

Libero im SwissPass
Eine weitere Änderung betrifft unter anderem auch den Tarifverbund Libero: Ein Teil der Abonnemente werden neuerdings auch auf dem SwissPass angeboten.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Gemeinde Rothrist
Hauwwart/in für Schulanlagen 1, 4852 Rothrist, Mitarbeiter,
michel interior ag
bodenleger | parkettleger, Mitarbeiter, obergerlafingen
Kaiser Industrie Automation AG
Elektroplaner/ -zeichner CAD, 4702 Oensingen, Mitarbeiter, Oensingen
Alphüsli AG
Marktfahrer/Verkäufer, 4538 Oberbipp, Mitarbeiter, Oberbipp
Hasenfratz + Strebel Architekten AG
Bauleiter/-in, 4900 Langenthal, Mitarbeiter, Langenthal
Seniorenheim
Nachtwache HF, Mitarbeiter, Horriwil
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Open Air Kino Zofingen
Partner