Weihnachten für einmal schon im November

checkuebergabe_feuerwehr_uerkental_tiz.jpg
Feierlich wurde der 20000-Franken-Check der Raiffeisenbank an die Feuerwehr Uerkental übergeben. Martin Zürcher

In der Weihnachtszeit werden Geschenke verteilt: Auch die Geschäftsleitung der Raiffeisenbank Aarau-Lenzburg mit Sitz in Kölliken war auf der Suche nach einem passenden Geschenk für ihre Kundschaft. «Ohne Erfolg», sagte Christoph Wilhelm, Mitglied der Bankleitung, und weiter: «Wir sind vielleicht nicht mehr physisch präsent im Uerkental, aber wir wissen, welche katastrophalen Ereignisse unseren Nachbarn diesen Sommer widerfahren sind.» Die 10000 Franken, die für die Geschenke budgetiert waren, wurden von der Raiffeisen-Bankleitung auf 20000 Franken verdoppelt. Wilhelm sagte bei der Scheckübergabe an Thomas Räss, Kommandant Feuerwehr Uerkental: «Gedacht ist dieser Check für Sachen, die nicht automatisch von Versicherungen gedeckt sind und trotzdem zu Bruch gingen.» Auch das Jahresbudget der Gemeinden Uerkheim, Bottenwil und Wiliberg solle mit Neubeschaffungen wichtiger Gerätschaften nicht zusätzlich belastet werden.

Dankbare Empfänger

Der Uerkner Gemeindeammann Markus Gabriel bedankte sich im Namen seiner Amtskollegen für den Check und freute sich über die auffallend grosse Solidarität, die in den Gemeinden und in der Bevölkerung zu spüren und zu sehen war. Thomas Räss äusserte: «Zunächst mit grosser Hilflosigkeit haben wir den 8. Juli und die darauf folgende Woche gemeistert. Die Gewalt des Wassers und die Zerstörung, die daraus entstanden war, machten uns zwischendurch ratlos.» Räss blickte kurz auf die Ereignisse zurück. Er zeigte sich dankbar, dass es weder bei Privatpersonen, noch bei den verschiedenen Einsatzkräften Personenschäden zu beklagen gab. «Mich sprachlos zu machen ist – die, die mich kennen, wissen das – sehr schwierig.» Räss gestand, dass er sprachlos gewesen sei und sich hinsetzen musste, als er von der Aktion der Raiffeisenbank vernommen hatte. «Eure Aktion zeigt, dass Freiwilligenarbeit und der Dienst an der Öffentlichkeit nicht nur bei den Behörden und bei der Bevölkerung geschätzt werden, sondern auch von Unternehmen wie ihr eines seid. Für diese grosse Wertschätzung bedanken wir uns herzlich.» Die Anwesenden feierten im Anschluss mit einem offerierten Racletteplausch.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Atelier Büttiker AG
Kaufmännische Bekleidungsfachperson, Mitarbeiter, Pfaffnau
Atelier Büttiker AG
Fachperson Schneiderei, Mitarbeiter, Pfaffnau
INSIDE
Inside, 4500 Solothurn, Mitarbeiter, Solothurn
A-Niederhäuser
Hilfsmaler, 3429 Höchstetten, Mitarbeiter, Höchstetten
Restaurant Kastanienbaum
Hilfskoch, 4528 Zuchwil, Mitarbeiter, Zuchwil
Mawatec AG
Rundschleifer (m/w), 2545 Selzach, Mitarbeiter, Selzach
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Heerlager - Vindonissa am Vorabend der Schlacht
Regio4Fun
St. Peter at Sunset Kestenholz
Regio4Fun
113. Aargauer Kantonalschwingfest
Regio4Fun
Spiel, Spass und Unterhaltung!
Regio4Fun
20. VolksSchlager OpenAir
Partner