Dank Leistungssteigerung bezwingt der SC Langenthal den Tabellenführer

Logo_SC_Langenthal.jpg

Viel Rasse und Klasse bot das Spitzenspiel in der Langenthaler Schorenhalle vor 2159 Zuschauern. Die Lakers führten 2:1 und 3:2 und stiegen mit einer Eintoreführung in den Schlussabschnitt. Am Ende entschied aber Langenthals Topskorer Brent Kelly die Partie. Innerhalb von vier Minuten gelangen dem Kanadier zu Beginn Schlussabschnitts die Treffer vom 2:3 zum 4:3. Langenthals Paradeformation mit Kelly, dem Schweden Kim Karlsson und Stefan Tschannen sorgte in dieser Phase für den Unterschied. Die Söldner der Lakers, Dion Knelsen und Jared Aulin, erzielten zwar ebenfalls zwei Tore, vermochten im Finish die Langenthaler Stars aber nicht mehr zu neutralisieren. Langenthal verdiente sich den Sieg gegen die Lakers dank der Leistungssteigerung im Schlussabschnitt. Es war gut zu sehen, dass die Oberaargauer unter besonderem Druck standen. Hätte Langenthal auch die zweite Direktbegegnung verloren, wäre der Rückstand auf die Lakers bereits auf 11 Punkte angewachsen. Dank dem Sieg liegt der SCL nur acht Zähler hinter den dominanten Lakers zurück. (sda)

Mehr zum Spiel gibt es in der Printausgabe vom Mittwoch.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Lüthi Transport
Chauffeur Kat. C/E, 4852 Rothrist, Mitarbeiter, Rothrist
AZ Kastels & AZ am Weinberg
Pflegeassistenz (Teilzeit m..), 2540 Grenchen, Mitarbeiter, Grenchen
Räbmatter AG
Chauffeur Kat.C, 4813 Uerkheim, Mitarbeiter, Uerkheim
Ernst Gerber AG
Fahrzeugmechanik, 4914 Roggwil, Mitarbeiter, Roggwil
M. Järmann Transporte
Zur Verstärkung Chauffeur C-F, 6147 Altbüron, Mitarbeiter, Altbüron
Lüthi Transport
Chauffeur Kat. C/E, 4852 Rothrist, Mitarbeiter, Rothrist
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Film-Brunch im Verkehrshaus
Partner