Bewaffneter Raub auf Poststelle Geuensee – Polizei sucht Zeugen

kapo__lu2.jpg

Am Freitagabend kurz nach 18 Uhr überfielen zwei unbekannte Männer die Poststelle in Geuensee. Die anwesenden Angestellten wurden dabei mit einer dunklen Faustfeuerwaffe bedroht. Verletzt wurde beim Überfall niemand. Die beiden Täter flüchteten ohne Deliktsgut in unbekannte Richtung. 

Die Luzerner Polizei sucht Personen, welche in der Umgebung der Poststelle verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben. Insbesondere interessieren auch Hinweise zu einem dunklen Personenwagen, welcher bei der Kirche parkiert gewesen sein soll und das Quartier gegen 18:15 Uhr in rasanter Fahrt verlassen haben soll.

Personen, welche Angaben machen können werden gebeten, sich bei der Luzerner Polizei unter der Telefonnummer 041 248 81 17 zu melden.

Signalement der beiden Täter:
Unbekannter Mann, 25-30 Jahre alt, ca. 165 cm gross, trug eine beige Jacke, sprach gebrochen Deutsch. Unbekannter Mann, 25-30 Jahre alt, ca. 175-180 cm gross, trug eine dunkelgrüne, wattierte Jacke, sprach gebrochen Deutsch.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
van Vugt Erik
dipl. Physiotherapeut/in, Mitarbeiter, Oftringen
Standortleiter/in 100%, ,
Neuenschwander AG
Leiter/in Finanzen, 4573 Lohn-Ammansegg, Kader, Ammannsegg
Pamakin GmbH
Servicemitarbeiterin 40-100 %, 4923 Wynau, Mitarbeiter,
Hotel Restaurant Adelboden
Service-Aushilfe, 4806 Wikon, Mitarbeiter, Wikon
Huber Hausmanagement GmbH
Putzfrau gesucht für 4800 Zofingen, , Zofingen
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Swiss Chocolate Adventure im Verkehrshaus der Schweiz
Regio4Fun
Film-Brunch im Verkehrshaus
Partner