Ab Sommer 2018 wird kein Papier mehr gesammelt

papiersammlung.jpg

Wie andernorts auch, ist die Sicherheit der Schülerinnen und Schüler immer wieder ein Thema. Aus diesem Grund war für die Schule und den Gemeinderat klar, dass die Papiersammlung durch Primarschülerinnen und -schüler keine Option ist. Für die Suche einer Anschlusslösung wurde die Sammlung durch eine Entsorgungsfirma überprüft. Der wirtschaftliche Ertrag ist jedoch bescheiden, werden heute beim Altpapier Tagespreise verwendet was zu erheblichen Schwankungen führen kann. Tatsache ist auch, dass in den vergangenen 7 Jahren die Sammelmenge um rund 40% zurückgegangen ist. Wesentlich dazu beitragen hat die Tatsache, dass in der näheren Umgebung mehrere und täglich zur Verfügung stehende Entsorgungszentren bestehen und vermehrt genutzt wird.

Aufgrund diesen Erkenntnissen hat der Gemeinderat entschieden, ab Sommer 2018 keine Papiersammlungen mehr durchzuführen. Die Einwohnerinnen und Einwohner von Strengelbach haben jedoch weiterhin die Möglichkeit, das Altpapier und den Karton bei der Sammelstelle beim Werkhof am Mittwoch und Samstag abzugeben oder ein Entsorgungscenter in der Region zu nutzen. 

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Kobelt AG
Projektleiter, 9437 Marbach, Mitarbeiter, Marbach
Hotel-Restaurant Krebs
1 Küchenchef/1 Servicemitarbeiter, 2540 Grenchen, Mitarbeiter,
sol-tax treuhand GmbH
Treuhandsachbearbeiter 80-100%, 4542 Luterbach, Mitarbeiter, Luterbach
Strahm Haustechnik GmbH
San.-Installateur, 4538 Oberbipp, Mitarbeiter,
Restaurant Desperado
Service- u. Küchengehilfe, 4563 Gerlafingen, Mitarbeiter, Gerlafingen
Lagerhaus Lohn
Aushilfe-Chauffeur Kat. C/E, 4573 Lohn-Ammannsegg, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Cesar Millan in der St. Jakobshalle
Regioreisen
ZT-Leserreise Alpenglühen
Partner