Nach 20 Monaten geht die Siegesserie des RHC Vordemwald zu Ende

zot_1512_spz_RHCV.JPG
Die Vordemwalderinnen mit Naomi Plüss (rechts) und Leonie Plüss hatten bisher zu beissen. (Bild: Pascal Kamber)

Der 30. April 2016 war für die Rollhockeyanerinnen des RHC Vordemwald ein spezieller Tag: Es setzte in Diessbach eine 0:4-Niederlage ab. «Ich kann mich nicht mehr genau daran erinnern», gibt RHCV-Captain Naomi Plüss zu. Danach waren die Aargauerinnen, die zuletzt vier Meistertitel und zwei Cupsiege feiern konnten, in der Schweiz beinahe 20 Monate ungeschlagen. Die unglaubliche Serie beendete am vergangenen Wochenende ausgerechnet die U17-Nationalmannschaft bei ihrem Gastspiel in Vordemwald. Die Nachwuchstalente setzten sich mit 2:1 durch. «Die Niederlage hätte definitiv nicht sein müssen», erklärt Naomi Plüss, «aber wir haben einfache unsere Möglichkeiten nicht genutzt.»

Mehr zu den Rollhockeyanerinnen aus Vordemwald gibt es in der Printausgabe des ZT/der LN.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Swiss Chocolate Adventure im Verkehrshaus der Schweiz
Regio4Fun
Film-Brunch im Verkehrshaus
Partner