Gränichen: 14-jähriges Mädchen angefahren und verletzt – Unfallbeteiligter gesucht

Unfallschild_schweiz.jpg
Symbolbild (Archiv)

Am Montag, 18. Dezember 2017, um zirka 18.45 Uhr, überquerte ein 14-jähriges Mädchen auf Höhe des Restaurants Löwen die Unterdorfstrasse in Gränichen. Dabei kam es mit einem aus Richtung Kulm herannahenden Auto zur Kollision, worauf die Fussgängerin stürzte. Der Autofahrer hielt an und stieg mit seiner Beifahrerin aus. Sie erkundigten sich bei der 14- Jährigen, ob sie verletzt sei. Diese gab an, dass alles in Ordnung sei, worauf der Autofahrer und seine Begleiterin ins Auto stiegen und davon fuhren, ohne die Angaben zu hinterlassen. Das Mädchen erlitt beim Sturz Beinverletzungen.

Die Kantonspolizei Aargau, Stützpunkt Aarau (Telefon 062 836 55 55), sucht Zeugen sowie den unfallbeteiligten Autofahrer, welcher als zirka 60-jährig beschrieben wurde und mit einem dunklen Kleinwagen unterwegs war.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
van Vugt Erik
dipl. Physiotherapeut/in, Mitarbeiter, Oftringen
Standortleiter/in 100%, ,
Neuenschwander AG
Leiter/in Finanzen, 4573 Lohn-Ammansegg, Kader, Ammannsegg
Pamakin GmbH
Servicemitarbeiterin 40-100 %, 4923 Wynau, Mitarbeiter,
Hotel Restaurant Adelboden
Service-Aushilfe, 4806 Wikon, Mitarbeiter, Wikon
Huber Hausmanagement GmbH
Putzfrau gesucht für 4800 Zofingen, , Zofingen
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Swiss Chocolate Adventure im Verkehrshaus der Schweiz
Regio4Fun
Film-Brunch im Verkehrshaus
Partner