Lieferwagen überschlagen: Selbstunfall fordert keine Verletzten

Unfall_Gänsbrunnen3.jpg
Bild: Kantonspolizei Solothurn

Am Freitag, 29. Dezember 2017, um 14.30 Uhr, war ein Lieferwagenlenker auf der teilweise mit Schnee bedeckten Hauptstrassse in Gänsbrunnen in Richtung Welschenrohr unterwegs. Im Bereich vom "Chappelihof" verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug, kam ins Schleudern und schlitterte folglich über die Gegenfahrbahn ins angrenzende Wiesland. Dort überschlug sich der Transporter, welcher schliesslich auf der Seite liegend zum Stillstand kam.

Sowohl der Fahrzeuglenker wie auch sein Mitfahrer konnten das Unfallfahrzeug selbständig verlassen, beide blieben unverletzt.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Swiss Chocolate Adventure im Verkehrshaus der Schweiz
Regio4Fun
Film-Brunch im Verkehrshaus
Partner