Möhlin: Lastwagenfahrer fährt nach Kollision unbeirrt weiter

Möhlin_180104_1.jpg
Der VW erlitt einen Totalschaden. (Bild: Kantonspolizei Aargau)

Die Kollision ereignete sich am Donnerstag, 4. Januar 2018, kurz nach sechs Uhr im Kreisverkehr Landstrasse / Salinenstrasse in Möhlin. Der unbekannte Lastwagen mit Anhänger fuhr von Rheinfelden kommend in den Kreisel hinein, um diesen in Richtung Industrie Möhlin zu verlassen. Im Kreisel kam er jedoch von der Fahrbahn ab und fuhr in die Wiese. Anschliessend manövrierte er den Anhängerzug zurück auf die Strasse. Dabei muss der Anhänger in die andere Strassenseite geragt haben. Dort kollidierte dieser mit einem VW Polo, der gerade auf der Salinenstrasse entgegenkam.

Die Lenkerin des VW blieb unverletzt. Am Wagen entstand hingegen Totalschaden.

Der unbekannte Lenker des Anhängerzugs, welcher die recht heftige Kollision zweifellos bemerkt hatte, fuhr unbekümmert davon.

Die Mobile Polizei in Schafisheim (Telefon 062 886 88 88) sucht den unbekannten Fahrer und Augenzeugen.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Lieferdienst gesucht, Mitarbeiter,
Notariatsbüro Markus Hofmann
Notariatsangestellte(n) 100%, 5722 Gränichen, Mitarbeiter, Gränichen
Gemeinde Oberentfelden
Mitarbeiter(in) Bauadministration 100%, 5036 Oberentfelden, Mitarbeiter, Oberentfelden
Kanton Bern
ICT-Techniker 80-100%, , Mitarbeiter,
Siegfried AG
Infoabend, 4800 Zofingen, Mitarbeiter,
Home Instead Seniorenbetreuung
Nebeneinkommen, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
LUGA 2019
Regio4Fun
Cesar Millan in der St. Jakobshalle
Regioreisen
ZT-Leserreise Alpenglühen
Partner