Oftringen: Ehepaar tot in Wohnung aufgefunden

polizei.jpg
Beim Eintreffen der ersten Rettungskräfte fanden sie in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses ein Ehepaar im Alter von 79 und 82 Jahren mit Schussverletzungen vor. (Symbolbild)

Am Freitag, 12. Januar, kurz nach 18 Uhr, ging bei der Kantonalen Notrufzentrale die Meldung ein, wonach ein Ehepaar in einer Wohnung in Oftringen tot aufgefunden wurde. Umgehend rückte die Polizei an den Ereignisort aus. Beim Eintreffen der ersten Rettungskräfte fanden sie in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses ein Ehepaar im Alter von 79 und 82 Jahren mit Schussverletzungen vor. Beide waren bereits verstorben. Nach ersten Erkenntnissen dürfte einer der Eheleute den anderen umgebracht und anschliessend sich suizidiert haben. Zur Klärung der genauen Tatumstände eröffnete die Staatsanwaltschaft Zofingen-Kulm eine Untersuchung. Die Kantonspolizei Aargau hat die entsprechenden Ermittlungen aufgenommen

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Swiss Chocolate Adventure im Verkehrshaus der Schweiz
Regio4Fun
Film-Brunch im Verkehrshaus
Partner