Sinkende Nachfrage: SBB verkaufen in Reisezentren keine Eventtickets mehr

sbb_reisezentrum.jpg
Bild: www.bahnonline.ch

Das Geschäft mit den Eventtickets habe sich in den letzten Jahren zu einem digitalen Geschäftsmodell entwickelt, schreiben die SBB am Freitag in einer Medienmitteilung. Die Kunden würden ihre Tickets zunehmend online kaufen, weil dies rund um die Uhr und flexibler möglich sei. Zudem könnten sie so die digitalen Zahlungssysteme nutzen.

Dadurch sei die Nachfrage nach Eventtickets in den vergangenen Jahren in den rund 170 SBB-Reisezentren kontinuierlich gesunken. Aus diesem Grund verzichten die SBB per Ende Februar darauf, weiterhin Tickets zu verkaufen und beenden die Kooperation mit Ticketcorner. Railaway-Angebote bieten die SBB weiter an. Einen Einfluss auf die Anzahl Stellen hat der Entscheid gemäss SBB nicht.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Swiss Chocolate Adventure im Verkehrshaus der Schweiz
Regio4Fun
Film-Brunch im Verkehrshaus
Partner