Zofinger Zeitgeschichte in Briefmarken und Ansichtskarten

020218_reg_zeitgeschichte_brief_zvg1.jpg
Dieser «Strubel»-Brief wurde am 31. Juli 1863 über Baden, Berlin und Riga nach Dorpat (heute Estland, damals Russland) geschickt. Der Adressat war ein Alexander Zirkel, Kandidat der Theologie. Estland war zu dieser Zeit eine äusserst seltene Destination für Briefe aus der Schweiz. (Foto: ZVG)

Während Jahrzehnten hat ein Sammler, der intensive geschäftliche Beziehungen mit einer in Zofingen ansässigen Firma pflegte, eine grosse Vielfalt an Frankaturen, Stempeln und Dokumenten aus den Jahren 1850 bis 1880 zusammengestellt. Diese Sammlung enthält seltene Misch- und Buntfrankaturen sowie einen Ersttagsbrief mit der Strubel G-Ausgabe. Als Highlight gilt ein «Strubel»-Brief, der am 31. Juli 1863, dem letzten Gültigkeitstag dieser Ausgabe, von Zofingen nach Dorpat in Estland verschickt wurde. Dieser ungewöhnliche Brief wird mit einem Minimumpreis von 7000 Franken versteigert. Diese umfangreiche Sammlung philatelistischer Zeitdokumente der Stadt Zofingen und Umgebung ist Teil der 61. Rölli-Auktion, die am 22. und 23. Februar in Luzern stattfinden wird. Der Auktionskatalog kann gratis in Buchform bezogen oder übers Internet begutachtet werden. Da sich danach diese Zeitzeugen in die ganze philatelistische Welt verstreuen werden, haben sich die Verantwortlichen von Rölli Auktionen & Philatelie auf Wunsch des Verkäufers dazu entschlossen, diesen Preziosen ein Buch zu widmen. Diese 56-seitige Broschüre mit dem Titel «Heimatsammlung Zofingen» kann bei der Buchhandlung Mattmann in Zofingen oder direkt bei der Rölli-Schär AG in Luzern bestellt werden.

Die Leidenschaft für Philatelie und die Bindung zu Zofingen durch seine berufliche Tätigkeit waren der Auslöser für seine Sammlung. So kamen im Lauf der Zeit viele seltene Abstempelungen, Frankaturen und postgeschichtliche Dokumente sowie Ansichtskarten zusammen.

Der Sammler, der nach Auskunft des Auktionshauses ungenannt bleiben möchte, habe sich aus Altersgründen dazu entschlossen, seine umfangreiche Kollektion zur Versteigerung anzubieten.

Heimatsammlung Zofingen Softcover, 56 Seiten. Zu bestellen bei: Buchhandlung Mattmann, Kirchplatz 14, 4800 Zofingen; Rölli Auktionen & Philatelie, Seidenhofstrasse 2, 6003 Luzern (ab 3. April: Buzibachring 4a, 6023 Rothenburg)

020218_reg_zeitgeschichte_zeitung03_zvg.jpg
Insertionsrechnung des «Zofinger Tagblatts» aus dem Jahr 1927. Diese wurde per Nachnahme verschickt und mit einem Firmenfreistempel frankiert. (Foto: ZVG)
Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.

Freude

Schäggu
schrieb am 03.02.2018 11:44
Über dä Artikel würd sich de KBZ sicher freue
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
freiwillige Helfer/-innen, 5116 Schinznach, Mitarbeiter,
Teilzeit-Allrounderin, ,
Wir bieten Teilzeit, ,
Hohenlinden
Fachmann/-frau Betriebsunterhalt, 4500 Solothurn, Mitarbeiter, Solothurn
Leiter Lager, Mitarbeiter,
Quickmail AG
Nebenverdienst Briefzusteller, 9001 St. Gallen, Mitarbeiter, St.Gallen
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
The Gospel Family Zofingen
Partner