Wenn Bobpiloten am falschen Ort landen

Logo_SMS_neu.jpg

Clemens Bracher, 22:26: Hey Rico! Habe euch noch nicht gesehen, ist alles klar bei dir und deiner Crew? Das war echt ein langer Flug in den Fernen Osten, wir sind alle ziemlich müde! Zu allem Übel wurden wir am Flughafen bei der Einreise auf Leib und Seele kontrolliert, das hat mich etwas überrascht. War das bei euch auch so?

Rico Peter, 22:31: Hoi Clemens. Wir sind gut gereist, danke der Nachfrage. Schade, hat der Verband uns nicht in den gleichen Flieger gebucht. Nein, bei uns ging alles ziemlich flott. Wir sind ja nicht die einzigen Sportler, die hierher reisen;)...

CB, 22:36: Na ja, wahrscheinlich sehen wir Emmentaler einfach «gfürchiger» aus als die restlichen Schweizer;)... Apropos: Die Leute hier scheinen sich überhaupt nicht auf die Olympischen Winterspiele zu freuen. Es wird nie gelacht und man sieht keine Plakate. Zudem ist der Strom seit unserer Ankunft im Hotel fünfmal ausgefallen. Ich hoffe schwer, dass sich Stimmung und Infrastruktur-Probleme nach der Eröffnungsfeier bessern werden!

RP, 22:42: Mach dir keine Sorgen, spätestens ab nächsten Freitag sind alle happy. Das war vor vier Jahren in Sotschi auch so. Allerdings war Olympia auf dem Weg ins Hotel omnipräsent. Bist du sicher, dass ihr ins richtige Taxi gestiegen seid?

CB, 22:49: Hmm, vielleicht war ich auch nur zu müde, um die vielen Eindrücke auf der Fahrt geniessen zu können. Immerhin hat unser Material die Reise unbeschadet überstanden. Uns wurde am Flughafen sogar ein «Aufpasser» für den ganzen Aufenthalt zugeteilt, der unser Gepäck bewacht – nett, oder?

RP, 22:55: Ein Aufpasser? Das klingt jetzt aber echt komisch ... Bist du dir wirklich sicher, dass alles in Ordnung ist? Ich habe irgendwie kein gutes Gefühl ...

CB, 23:02: Ich denke schon ... Wobei: Kurz, nachdem wir mit dem Taxi losgefahren sind, kamen wir an einer Statue von Kim Jong-un vorbei. Ich wusste nicht, dass er auch in Südkorea so populär ist!

RP, 23:04: Mensch, Clemens, jetzt ist mir alles klar: Du bist nicht in Pyeongchang, sondern in Pjöngjang gelandet – der Hauptstadt Nordkoreas!!! Zum Glück bist du Bobpilot, da kannst du dich wenigstens im Eiskanal nicht verfahren!

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Stamex GmbH
Werkzeugmacher/Polymechaniker, 4533 Riedholz, Mitarbeiter,
Tschanz Grabenlos AG
Mitarbeiter für grabenlosen Leitungsbau + Tiefbau, 4542 Luterbach, Mitarbeiter, Luterbach
RZG Immobilien AG
Coiffeur/ Coiffeuse, Mitarbeiter,
INSIDE
Inside, 4500 Solothurn, Mitarbeiter,
KSB (Schweiz) AG
Technischer Sachbearbeiter, 4665 Oftringen, Mitarbeiter, Oftringen
Feldheim
Leitung Pfelegedienst, 6260 Reiden, Mitarbeiter, Reiden
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Danceperados of Ireland: Spirit of Christmas Tour 2018
Regio4Fun
The Gospel Family Zofingen
Regio4Fun
Jahreskonzert - Jmanuel und Evamaria Schenk Stiftung
Partner