Reiden: Polizeihund Ivo stellt Einbrecher auf der Flucht

Polizeihund_Ivo.jpg
Polzeihund Ivo (Bild: Kapo LU)

Am Mittwochmorgen, 07.02.2018, 00:30 Uhr, wurde der Polizei ein Einbruch in einem Geschäft an der Bodenachermatte gemeldet. Die Luzerner Polizei rückte sofort an den Meldeort aus. Beim Durchsuchen des Gebäudes gelang zwei Männern die Flucht durch ein Fenster. Bei der Verfolgung ergab sich der eine Mann nach einem Warnruf der Polizei. Der zweite Mann flüchtete weiter in Richtung Hauptstrasse. Er konnte kurze Zeit später durch Polizeihund Ivo gestoppt werden.

Die beiden mutmasslichen Einbrecher hatten bei der Festnahme Diebesgut und Einbruchwerkzeug auf sich. Bei den Festgenommenen handelt es sich um zwei Männer aus Rumänien. Sie sind 28 und 61 Jahre alt. Die Strafuntersuchung führt die Staatsanwaltschaft Sursee.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Swiss Chocolate Adventure im Verkehrshaus der Schweiz
Regio4Fun
Film-Brunch im Verkehrshaus
Partner