Buchs: E-Bike-Fahrer verletzt sich bei Sturz schwer am Kopf

velo.jpg
Symbolbild (Archiv)

Auf seinem E-Bike fuhr der 85-Jährige am Mittwoch, 7. Februar 2018, um 15.45 Uhr auf der Neubuchsstrasse von der Aarauer Telli in Richtung Buchs. Beim Kreisverkehr nach der Bahnunterführung prallte der Senior gegen die Kante des Trottoirs und stürzte. Dabei schlug er mit dem ungeschützten Kopf am Boden auf.

Der Verunfallte zog sich schwere Kopfverletzungen zu. Eine Ambulanz brachte ihn ins Spital. Sein Zustand wurde als kritisch bezeichnet.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Swiss Chocolate Adventure im Verkehrshaus der Schweiz
Regio4Fun
Film-Brunch im Verkehrshaus
Partner