Ungeschliffener Edelstein

Philippe_Pfister_zvg.jpg

Kommentar zum Wochenende: Ungeschliffener Edelstein

Die Sätze, die der regionale Wirtschaftsförderer Andreas C. Brändle im Interview (Seite 34) zu Protokoll gibt, mögen manche ärgern. Hier eine Auswahl:

«Wir sind bedächtig, und insbesondere im Raum Zofingen sehr selbstzufrieden.» – «Es genügt uns, es muss ja gar nichts ändern.» – «Wir sind punkto Arbeitsplatzwachstum kantonal gesehen das Schlusslicht, und fallen auch in ähnlichen Statistiken ab.» – «Wir haben Grenzen im Kopf, und auch zu viele Grenzen in der Region.» – «Wir sind durchdrungen von Grenzen, deshalb scheitert auch jede mögliche Art von Kooperation.»– «Ich wünschte mir für die Region etwas mehr geistige Unruhe.»

Man kann natürlich jetzt die Faust auf den Tisch hauen und protestieren: Übertreibt der Mann nicht?

Vielleicht. Andererseits: Brändle ist ein äusserst erfahrener krisenerprobter Manager. Praxisfernes Besserwissen ist nicht seine Sache. Eben hat er erfolgreich die TNT Swiss Post AG nach Oftringen geholt, mit 330 Arbeitsplätzen. Er begleitet Leute in die Selbstständigkeit. Und fördert die Innovationskraft der ansässigen Unternehmen.

Es ist gar nicht schlecht, wenn einer wie Brändle den der Region den Spiegel vorhält und dabei etwas übertreibt. Unkritische Selbstbeweihräucherung hilft ja wenig, wenn es darum geht, die Zukunft zu packen – da ist die richtige Portion Selbstkritik viel effektiver. Und Brändle hat recht: Wir sind auf dem Weg zur 10-Millionen-Schweiz. Der Boden, gerade in der Region wird knapper und knapper. Die Trennung zwischen Wohn- und Arbeitsort bereitet uns schon Kopfzerbrechen, und dieses wird nur noch schlimmer werden. Eine möglicht hohe Arbeitsplatzdichte mit einer möglichst grossen Vielfalt an Jobs ist im Interesse aller – und da hilft es wenig, stets nur die Vorteile der Region herunterzubeten. Brändle hat wohl recht mit folgendem Satz: «Wenn wir besser werden, wird die Region eine Ausstrahlung haben, dass wir gar keine Angst mehr um die Arbeitsplätze haben müssen. Die Region ist ein ungeschliffener Edelstein.»

Ich finde, das Mithelfen beim Schleifen lohnt sich.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Swiss Chocolate Adventure im Verkehrshaus der Schweiz
Regio4Fun
Film-Brunch im Verkehrshaus
Partner