Benjamin Giezendanner zum Grossbrand Rothrist: «Kanton ist gefordert!»

Benjamin_Giezendanner_zvg.jpg
«Jetzt sind die kantonalen Behörden gefordert», sagt Benjamin Giezendanner.

Am Mittwoch hat ein Grossbrand eine Industriehalle in Rothrist völlig zerstört. Offenbar hat ein Kroate beim Zerlegen eines Autos das Feuer ausgelöst. Benachbarte Unternehmen kritisieren nun, die Behörden hätten zu wenig genau hingeschaut.

Schon im Vorfeld gingen auf der Gemeinde Reklamationen wegen Sicherheitsbedenken ein, berichtet «TeleM1». Ammann Ralph Ehrismann bestätigt gegenüber dem Regionalsender, dass bereits vor zwei Jahren ein Unternehmen schliessen musste, da es Vorgaben nicht erfüllt hatte.

SVP-Grossrat und Unternehmer Benjamin Giezendanner kritisiert, dass die Behörden nicht genauer hingeschaut haben. Sein Unternehmen befindet sich 500 von der Brandruine entfernt. Gegenüber dem Regionalsender sagt er: «Dass so etwas hat passieren können, erstaunt mich. Das muss untersucht werden.» Im schlimmsten Fall müsse man den Betrieb einstellen.

Die Schadenssumme beträgt nach ersten Schätzungen der Aargauischen Gebäudeversicherung auf rund 3,6 Millionen Franken. Laut Senderrecherchen haben in der Industriehalle verschiedene Spengler aus dem Balkan gearbeitet. In der Halle seien 200 Autos, 20 Tonnen Pneus und 1600 Öl gelagert worden. Auf die Sicherheit sei dabei kaum Wert gelegt worden. (az/zt)

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.

Brand Rothrist

Peter Bärtschi
schrieb am 25.02.2018 14:01
Eine Untersuchung, wie sie Herr Giezendanner, fordert ist vielleicht nur politischesch Geplänkel. Irgend wann wird Herr Giezendanner wieder von den Aemter abhängig sein, welche eine Untersuchung einleiten müssten.
Vielleicht wäre hier die vierte Gewalt im Staate gefordert,die Presse und der regionale TV Sender, sollten sich aber nicht von den Pressesprecher der zuständigen Aemter abspeisen lassen.
Pesche

Welche Mengeneinheiten?

HP
schrieb am 25.02.2018 12:54
...befindet sich 500 ??? von der...
...Pneus und 1600 ??? Öl gelagert...

brand rothrist

stefan guntelach
schrieb am 24.02.2018 16:07
dass b.giezendanner sich hier politisch profilieren will erstaunt nicht wirklich.
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Swiss Chocolate Adventure im Verkehrshaus der Schweiz
Regio4Fun
Film-Brunch im Verkehrshaus
Partner