Teil 1 von Jan Hochstrassers Kolumne: Zurück an den Ort, wo alles begann

runde_um_runde_online.jpg

In diesem Jahr findet das sportliche Highlight auf nationaler Ebene in Zofingen statt. Am 13. und 14. Juli werden die Schweizer Meisterschaften in Zofingen ausgetragen. An jenem Ort, wo ich meine Anfänge in der Leichtathletik gemacht habe. Nach den ersten Erfolgen beim «schnellsten Safenwiler» besuchte ich das Training bei Peter Brühlmann, der heute als Präsident Meetingorganisation/Technischer Leiter beim TV Zofingen LA tätig ist.

Bis zu meiner ersten SM-Medaille im Jahr 2005 bei den U18 über 800 m vertrat ich die Farben des TVZLA. Meine sportliche Grundausbildung durfte ich im Stadion Trinermatten erleben. Als Passiv-Mitglied bin ich dem Verein treu geblieben. 2018 kehre ich als mehrfacher Schweizer Meister in die Thutstadt zurück. Ich freue mich auf das Heimspiel und ein Wiedersehen mit vielen bekannten Gesichtern.

Die SM findet rund einen Monat vor den Europameisterschaften in Berlin statt, die das internationale Highlight des Jahres bilden. Zwei Anlässe, auf die ich mich ungemein freue und die mich in meinem täglichen Training motivieren, alles zu geben. Die beiden Meisterschaften könnten für mich unterschiedlicher nicht sein: Auf nationaler Ebene werde ich versuchen, einen weiteren Titel zu gewinnen. Auf der internationalen Bühne geht es in erster Linie um die Qualifikation, um das Anknüpfen an sportlich bessere Jahre wie 2014 mit dem Start an der Heim-EM in Zürich.

JanHochstrasser1.jpg
Der Safenwiler Jan Hochstrasser zählt seit Jahren zu den besten Schweizer Mittelstreckenläufer. (Bild: Key)
Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Film-Brunch im Verkehrshaus
Regio4Fun
Open Air Kino Zofingen
Partner