Kanton überweist Fusionsgemeinde Reitnau 800'000 Franken

reitnau_attelwil.jpg
Archibvbild ZT

Für Gemeinden, die sich zusammenschliessen, gewährt der Kanton Zusammenschlussbeiträge, wenn die relative Steuerkraft unter dem kantonalen Durchschnitt liegt, wie der Regierungsrat am Freitag mitteilte. Pro Gemeinde beträgt der Betrag 400'000 Franken.

Nach dem Zusammenschluss wird die Fusionsgemeinde Reitnau zudem während acht Jahren ein Mindestausstattungsbeitrag in Höhe von 226'000 Franken pro Jahr aus dem Finanzausgleich garantiert. Der Grosse Rat muss dem Zusammenschluss noch formell zustimmen.

Im vergangenen November hatten sich die Stimmberechtigten der Gemeinden für die Fusion ausgesprochen. In Reitnau wurde die Fusion mit 340 zu 65 Stimmen gutgeheissen.

In Attelwil fiel das Resultat knapp aus: Der Zusammenschluss wurde mit 89 zu 85 stimmen bestätigt - dies bei einer Stimmbeteiligung von 74,4 Prozent. Die Fusionsgemeinde heisst Reitnau, Attelwil wird zu einem Ortstteil.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Sachbearbeiter/in, 4800 Zofingen, Mitarbeiter,
Arn Heizung-Sanitär AG
Heizungs-/SanitärmonteurIn, 4704 Kestenholz, Mitarbeiter,
KFS KANAL-SERVICE AG
Kaufm. Angestellter (m/w), 4702 Oensingen, Mitarbeiter, Oensingen
Landi Schweiz AG
Die Logistik sucht Mitarbeiter, Mitarbeiter,
Teilzeitstelle, Mitarbeiter,
M Security Schweiz GmbH
Verkehrsmitarbeiter, 6215 Beromünster, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner