Catrin Friedli zur Präsidentin des Gemeindeschreibervereins erkoren

220318_reg_Gemeindeschreiber_2018ran.jpg
Erhielten Einblicke ins AZB und die Gemeinde Strengelbach: Die Gemeindeschreiber des Bezirks Zofingen anlässlich ihrer Jahresversammlung. (Bild: RAN)

Vor dem geschäftlichen Teil erhielten die Mitglieder, Ehrenmitglieder und Gäste des Gemeindeschreibervereins durch Geschäftsführer André Rötheli einen interessanten Einblick in die Produktionsstätten, die Planungs- und Projektierungsbüros und in den Wohnund Lebensbereich der Stiftung Arbeitszentrum für Behinderte (AZB) Strengelbach. Die Gäste zeigten sich beeindruckt von der sozialen Arbeit für Menschen mit Beeinträchtigungen im AZB und überreichten den Verantwortlichen einen finanziellen Zustupf.

Der geschäftliche Teil der Versammlung wurde zügig abgewickelt. Protokoll und Jahresrechnung wurden diskussionslos genehmigt. In seinem Jahresbericht ging Präsident Christoph Kuster (Oftringen) unter anderem auf die Mutationen in verschiedenen Gemeinden ein. Auch im Vorstand kam es zu Wechseln. Hans Stadler (Uerkheim), trat nach 12-jähriger Tätigkeit als Aktuar aus dem Vorstand zurück. Christoph Kuster (Oftringen), demissionierte nach sechsjähriger Vorstandstätigkeit – drei Jahre davon als Präsident – um die Aufgabe des Delegierten im Kantonalvorstand zu übernehmen. An deren Stelle wurden Silvan Scheidegger (Gemeindeschreiber in Strengelbach) und Larissa Schweizer (Stv. Gemeindeschreiberin in Uerkheim) gewählt. Catrin Friedli (Zofingen), bisher Vizepräsidentin und Kassierin, wurde einstimmig und mit grossem Applaus zur neuen Präsidentin gewählt.

Ebenfalls ist Stefan Jung nach 16-jährigem Engagement von seinem Amt als Delegierter des Bezirksvereins Zofingen im Vorstand des Kantonalverbands der Aargauischen Gemeindeschreiberinnen und Gemeindeschreiber zurückgetreten. Während der letzten sechs Jahre präsidierte er gar den Kantonalverband. Sein langjähriges Engagement wurde mit kräftigem Applaus verdankt.

Abgänge und Neueintritte
Cornelia Zürcher (Zofingen), Marc Hochuli (Staffelbach), und Rolf Lüscher (Kirchleerau), traten infolge beruflicher Veränderung aus dem Verein aus. Werner Jäggi (Moosleerau), trat nach seiner Pensionierung aus. Am 27. September 2017 verstarb Walter Weber (92), alt Gemeindeschreiber in Vordemwald und Ehrenmitglied des Vereins. Deren Nachfolger Manuel Bolt (Kirchleerau), Stephan Gehrig (Moosleerau), Christoph Koenig (Staffelbach) und Fabian Humbel (Zofingen) wurden mit Applaus und einem Blumenstrauss im Verein willkommen geheissen.

Gemeindeammann Stephan Wullschleger stellte im Anschluss an die statutarischen Geschäfte die Gastgebergemeinde Strengelbach vor. Zum Ausklang gabs in der Kantine des AZB ein feines Nachtessen, bei dem auch die Kameradschaft gepflegt wurde. 

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
van Vugt Erik
dipl. Physiotherapeut/in, Mitarbeiter, Oftringen
Standortleiter/in 100%, ,
Neuenschwander AG
Leiter/in Finanzen, 4573 Lohn-Ammansegg, Kader, Ammannsegg
Pamakin GmbH
Servicemitarbeiterin 40-100 %, 4923 Wynau, Mitarbeiter,
Hotel Restaurant Adelboden
Service-Aushilfe, 4806 Wikon, Mitarbeiter, Wikon
Huber Hausmanagement GmbH
Putzfrau gesucht für 4800 Zofingen, , Zofingen
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Swiss Chocolate Adventure im Verkehrshaus der Schweiz
Regio4Fun
Film-Brunch im Verkehrshaus
Partner