Riskantes Überholmanöver in Küttigen: Polizei sucht Zeugen

805_2426_raser.jpg
(Symbolbild/Archiv)

Am Freitagabend kam es am Ende des zweistreifigen Abschnitts der Staffeleggstrasse zu einem riskanten Überholmanöver. Eine Kollision konnte glücklicherweise verhindert werden. Die Kantonspolizei sucht Augenzeugen.

Gegen 21 Uhr, am Freitag, 23. März, fuhren mehrere Fahrzeuge auf der Staffeleggstrasse von Aarau in allgemeine Richtung Frick. Dem bergwärts fahrenden Verkehr stehen vor der Passhöhe zwei Fahrstreifen zur Verfügung. Kurz vor der Zusammenführung der beiden Fahrstreifen setzte ein schwarzer Bentley noch zum Überholen an. Aufgrund der nun verengten Strassenführung und dem zeitgleichen Entgegenkommen eines weiteren Fahrzeugs, konnte nur Dank Brems- und Ausweichmanövern eine Kollision verhindert werden.

Um den genauen Hergang rekonstruieren zu können, sucht die Kantonspolizei Zeugen, welche entsprechende Angaben machen können. Insbesondere wird der entgegenkommende Automobilist gebeten, sich bei der Mobile Polizei in Schafisheim (Tel. 062 886 88 88) zu melden. (PZ)

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Swiss Chocolate Adventure im Verkehrshaus der Schweiz
Regio4Fun
Film-Brunch im Verkehrshaus
Partner