Der Oltner Kilian Ziegler ist doppelter Poetry-Slam-Schweizermeister

KilianZiegler.jpg
Kilian Ziegler (zVg)

Am Freitagabend gewann Ziegler, zusammen mit dem Zürcher Phibi Reichling als Team «die agile Liga», den Team-Wettbewerb. Das Duo überzeugte mit abgedrehten Wortspielereien, Rap-Einlagen und schnellen Reimkaskaden. Vize-Meister würden «Team zum goldenen Schmied» (Fatima Moumouni & Laurin Buser) und «Pink im Park» (Pierre Lippuner & Fabian Engeler).

Am Samstagabend holte sich Kilian Ziegler im Einzel-Finale dann das Double: Mit seinem wortverspielten Text über das Wimmelbilderbuch «Wo ist Walter» siegte er in einem hochkarätig besetzten Teilnehmerfeld vor Patti Basler aus Baden. Die am Donnerstag stattfindende u20-Kategorie gewann Max Kaufmann aus Basel in einem erstklassigen Finale vor Fine Degen und Miriam Schöb.

Kilian Ziegler tritt seit 10 Jahren als Slam Poet auf und lebt von seiner Tätigkeit als professioneller Bühnenkünstler. Er hat zahlreiche Poetry Slams sowie mehrere Preise gewonnen, unter anderem vergangenen Herbst den Fachpreis für Literatur des Kantons Solothurn, und hat die Schweizer Poetry-Slam-Szene in den vergangenen Jahren als Slammer, Moderator und Veranstalter aktiv mitgeprägt. Zurzeit tourt der Wortakrobat mit seinem zweiten abendfüllenden Programm «Ausbruch aus dem Strauchelzoo», gemeinsam mit dem Pianisten Samuel Blatter, durch die Schweiz.

Weitere Informationen:

www.kilianziegler.ch

www.drehundangel.ch

www.2018.poetryslam.ch

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Swiss Chocolate Adventure im Verkehrshaus der Schweiz
Regio4Fun
Film-Brunch im Verkehrshaus
Partner