Störung an Hochspannungskabel verursacht Stromausfall in Murgenthal

Strom_Symbolbild.jpg
Die Stromversorgung konnte wiederhergestellt werden, nachdem eine Spezialfirma den Störungsort lokalisiert hatte. Foto: Walter Christen

Grund für die Störung war ein Erdschluss an einem Hochspannungskabel zwischen der Trafostation TS 2 «Coop» und der Trafostation TS 3 «Friedau», heisst es in einer Mitteilung der Gemeinde. Die betroffene Verbindung wurde lokalisiert und getrennt. Die Stromversorgung konnte mit diversen Umschaltungen im gesamten Gemeindegebiet wieder hergestellt werden. Der genaue Störungsort im Kabelstrang wird nun durch eine Spezialfirma lokalisiert. Anschliessend erfolgt die Reparatur am Kabel. In diesem Zusammenhang kann es zu kleineren Verkehrsbeeinträchtigungen an der Hauptstrasse kommen. Sobald das Hochspannungskabel repariert ist, wird der ursprüngliche Schaltzustand im Verteilnetz hergestellt. Die damit verbundenen Stromunterbrüche werden vorgängig kommuniziert. (MW/CKI)

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.

Es ging kurz

Nicolas
schrieb am 24.08.2018 16:49
Der strom ging kurz aber auf einmal nicht mehr warum??
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Swiss Chocolate Adventure im Verkehrshaus der Schweiz
Regio4Fun
Film-Brunch im Verkehrshaus
Partner