Oftringen: 51-jähriger Deutscher räumt Gartenzaun ab und entfernt sich

VU_Oftringen.jpg
Bild: Kapo AG

Am Sonntag, 8. April 2018, um zirka 21 Uhr, fuhr ein Autofahrer auf der Dorfstrasse in Oftringen. Er kollidierte mit einem Gartenzaun und setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Eine Patrouille der Regionalpolizei Zofingen konnte nur wenig später den fehlbaren Lenker anhalten. Es handelt sich dabei um einen 51-jährigen Deutschen. Gemäss ersten Erkenntnissen dürfte er aufgrund überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über den Audi verloren haben.

Die Kantonspolizei nahm ihm den Führerausweis zu Handen des Strassenverkehrsamtes ab und verzeigte ihn an die zuständige Staatsanwaltschaft.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Swiss Chocolate Adventure im Verkehrshaus der Schweiz
Regio4Fun
Film-Brunch im Verkehrshaus
Partner