Der EHC Olten verabschiedet sich mit einer Party in die Sommerpause

Powermouse21.jpg

Die Saison 2017/18 ist für den EHC Olten seit letzten Freitag vorbei – sie endete mit der Niederlage in der Playoff-Finalserie gegen die Rapperswil-Jona Lakers. Die Enttäuschung über das Verpassen des Titels ist gross, doch es waren Playoffs der grossen Emotionen und kleinen Dramen. Und sie waren für den EHCO lange äusserst erfolgreich und erfreulich.

Nun ist die Zeit gekommen, dieses Kapitel der EHCO-Geschichte feierlich abzuschliessen. Am Samstag, 14. April, findet in der Schützi Olten die Saisonschlussparty statt. Gemeinsam mit den Sponsoren, Fans und Freunden will der Klub das Geschehene nochmals Revue passieren lassen, in Erinnerungen schwelgen und auch schon ein wenig über die Zukunft sinnieren.

Mit Ausnahme von Luca Zanatta, der sich mit der italienischen Nationalmannschaft auf die B-Weltmeisterschaften vorbereitet, wird sich bei dieser Gelegenheit das ganze Team gebührend von seinen Fans und der Saison 2017/18 verabschieden.

Saison-Abschlussparty EHC Olten:

17.30 Uhr: Türöffnung Schützi Olten

18.30 Uhr: Beginn offizieller Teil

19.30 Uhr: Schlusswort und Ende des offiziellen Teils, anschliessend Live-Übertragung des zweiten Playoff-Finalspiels zwischen den ZSC Lions und Lugano. 

Beim Anlass gibt es Barbetrieb und einen Barbecue-Stand. Der Eintritt ist kostenfrei.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Swiss Chocolate Adventure im Verkehrshaus der Schweiz
Regio4Fun
Film-Brunch im Verkehrshaus
Partner